Nach ESC-Nominierung

Schweigen gebrochen: Naidoo kritisiert Shitstorm!

+
Xavier Naidoo äußert sich zu ESC-Shitstorm

Mannheim - Monatelang hat Xavier Naidoo zu den extremen Reaktionen auf seine Nominierung und dem ECS-Debakel geschwiegen. Jetzt meldet er sich zu Wort: 

„Wenn es eine Demokratie nicht aushält, dass ein kleiner Sänger aus Mannheim sein Maul aufmacht, dann ist die Demokratie auch nichts wert“. 

Harte Worte, die Sänger und „Sing meinen Song“-Initiator da am Dienstagabend in der VOX-Musik-Doku „Die Xavier Naidoo-Story“ äußert. 

Damit kritisiert er die vielem negativen und scharfen Reaktionen auf seine Nominierung für den Eurovision Song Contest – monatelang hatte der Mannheimer zu den Vorfällen geschwiegen. 

„Es war für mich immer klar, dass ich mir nicht ganz sicher bin, ob die in der Lage sein werden, mich auch wirklich durchzuboxen. Ich wusste natürlich, es wird einen Riesenshitstorm geben, erklärt Naidoo. 

Er habe sich aber auf den Wettbewerb gefreut und hätte sich „richtig reingekniet“.

+++ Hintergrund +++ 

Der für den ESC verantwortliche Norddeutsche Rundfunk (NDR) hatte Naidoo im vergangenen November zunächst ohne den sonst üblichen Vorentscheid als Teilnehmer für den europäischen Musikwettbewerb bestimmt, die Nominierung nach heftiger Kritik aber wieder zurückgezogen.

>>> Alles Zum Thema Xavier Naidoo und ESC-Debakel 

dpa/nis 

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Lkw kippt auf A6 um – Rettungskräfte kommen schwer zum Unfallort! 

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

Illegales Rennen auf A659 – AMG-Raser geschnappt!

15 Ärzte des Uni-Klinikums zählen zu Top-Medizinern 2018

15 Ärzte des Uni-Klinikums zählen zu Top-Medizinern 2018

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.