„Hoch hinaus“-Entdecker-Touren

Über den Dächern der Region mit Jens Flammann

+
Jens Flammann

Mannheim - MANNHEIM24 im Interview mit dem „Stadt-Experten“.

Einmal auf dem „Glatzkopf“ stehen, die Aussicht über die ganze Region genießen. Im Rathauscenter hinter dir Kulissen gucken oder durchs Großkraftwerk schlendern – Das alles ist bei den „Hoch hinaus“-Touren von Jens Flammann möglich.

Der „Stadt-Experte“ im Interview über Mannheim und die Region.

- Herr Flammann, Sie sind seit 2007 in Mannheim. Wie kam es dazu? 

In meinem „ersten Leben“ bin ich viel durch die Welt gekommen: Als Trainer und Berater in ganz Europa. Als mich zur Finanzkrise eine Bank in Luxembourg ausspuckte, wollte ich zurück in die alte Heimat am Neckar. Aufgewachsen bin ich in Heilbronn. Die Wahl zwischen Stuttgart und Mannheim fiel mir dann sehr leicht. 

- Was ist für Sie das Besondere an der Region? 

Die Region ist landschaftlich schön, die Städte Heidelberg, Mannheim und Ludwigshafen sind wunderbar unterschiedliche Geschwister. Und das Rhein-Neckar-Delta hat eine wunderbare Lage zwischen Stuttgart und Frankfurt, zwischen Paris und Mosbach. So richtig angetan haben's mir aber die Menschen: Die Kurpfälzer können genießen, sind aber mit nix zufrieden. Deswegen müssen sie ja auch dauernd etwas erfinden: Das Auto, den Fahrstuhl oder eben die Stadtevents... 

- Auf Ihrer Facebook-Seite stellen Sie die Frage: „Wie schmeckt Mannheim?“ – Was ist Ihre Antwort? 

Für mich schmeckt Mannheim so bunt wie ein Ausflug in die ganze Welt - nur eben im Umkreis von 20 Kilometern: Hier bekomme ich Wein aus der Pfalz, leckeren türkischen Lammbraten und die beste „Grumbeeresupp mit Quetschekuche“ von Welt.

- Welches ist Ihr liebstes Mannheimer-„Geheimnis“? 

Geheimnisse bleiben ja nur Geheimnisse, wenn sie geheim bleiben. Aber mal im Ernst: Auswärtigen sage ich immer wieder, dass die Mannheimer einen mögen, auch wenn man denkt, dass sie einen angoscheln. Das muss man erstmal kapieren, wenn man aus Hamburg oder Chicago kommt. Aber deswegen kommen ja die Mannheimer und die Berliner so gut miteinander klar...

>>> Die aktuellen Termine der „Hoch hinaus“-Tour

mk

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare