Mehmet wollte nur Helfen

Bis zu 8 Jahre Knast: OEG-Schläger legen Revision ein!

+
Das Landgericht Mannheim.

Mannheim - Für die brutale Attacke auf Mehmet E. bekommen die OEG-Schläger Haftstrafen zwischen 2,5 und 8 Jahren. Doch jetzt legen sie Revision gegen das Urteil ein:

Mehmet E. will in einer OEG einer jungen Frau helfen, als sie von Männern belästigt wird. Doch er wird dadurch selbst zum Opfer! 

Erst am 17. Januar fällt am Landgericht Mannheim das Urteil gegen die Schläger: Alle Sechs müssen für 2,5 bis 8 Jahre in den Knast! Es war ein trauriger Prozess, der gezeigt hat, wie uneinsichtig die jungen Männer sind: „Es fehlt ihnen an Werten wie Respekt, Empathie und der Bereitschaft, Regeln einzuhalten“, sagt der zuständige Richter Joachim Bock.

Jetzt haben vier der Sechs Männer gegen das Urteil Revision eingelegt. Es werde nun geprüft, ob es bei dem Richterspruch und dem Prozess davor zu Rechtsfehlern gekommen sei, sagt ein Sprecher des Landgerichts am Freitag. 

jab/dpa

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.