Fahrerflucht

Erst Jungen (9) angefahren und dann abgehauen!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Waldhof - Ein Neunjähriger radelt am Donnerstag auf seinem Mountainbike auf dem Gehweg der Marburger Straße. An der Abzweigung zur Wiesbadener Straße biegt ein Auto ab: 

Der Junge fährt mit seinem Mountainbike gegen 13:30 Uhr am Donnerstag (5. Oktober) auf dem Gehweg der Marburger Straße ostwärts.

An der Abzweigung zur Darmstadter Straße biegt ein rotes Fahrzeug nach rechts in die Wiesbadener  Straße ab. Der Wagen erfasst den Neunjährigen, der daraufhin zu Boden fällt und Prellungen erleidet.

Dreist: Der bislang unbekannte Unfallverursacher kümmert sich nicht um den leicht verletzten Jungen und fährt einfach weiter! 

Bei dem Fahrer des roten Wagens soll es sich um einen Mann mittleren Alters mit dunklen Haaren und Brille gehandelt haben.

Der Junge geht nach der Unfallaufnahme zum Arzt. Am Fahrrad entsteht ein geringer Schaden.

-----

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise zum gesuchten Auto und/oder dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Mannheim-Sandhofen unter ☎ 0621/77769-0 in Verbindung zu setzen.

pol/rmx

 

Meistgelesen

Wie sinnvoll ist ein Nacht-Bürgermeister für den Jungbusch? 

Wie sinnvoll ist ein Nacht-Bürgermeister für den Jungbusch? 

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Maybrit Illner: Darum fehlte die Talkmasterin in eigener ZDF-Sendung

Maybrit Illner: Darum fehlte die Talkmasterin in eigener ZDF-Sendung

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Blut-Schock bei Rudy: So teuer muss der Münchner seine WM-Premiere bezahlen

Blut-Schock bei Rudy: So teuer muss der Münchner seine WM-Premiere bezahlen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.