In der Nacht auf Sonntag

Jugendliche Randalierer im Carl-Benz-Bad unterwegs

+
Symbolfoto

Mannheim-Waldhof - Mehrere Unbekannte treiben sich in der Nacht auf Sonntag auf dem Gelände des Carl-Benz-Bades herum. Ein Zeuge verständigt die Polizei – doch der Schaden ist bereits angerichtet.

Ein aufmerksamer Zeuge alarmiert am frühen Sonntagmorgen gegen 3 Uhr die Polizei, da er mehrere Jugendliche beobachten konnte, die sich im Carl-Benz-Bad herumtreiben.

Bei dem nächtlichen Streifzug durch das Schwimmbad werfen die Unbekannten eine Uhr im Eingangsbereich zu Boden. Außerdem stürzen sie den Sitzturm des Bademeisters in das Nichtschwimmerbecken. 

Als die Beamten eintreffen, haben die Jugendlichen bereits das Weite gesucht. Die  anschließende Fahndung nach den Tatverdächtigen muss erfolglos beendet werden.

pol/rob

Meistgelesen

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Trainerschock: Julian Nagelsmann verlässt TSG Hoffenheim! 

Zum 18. Studioalbum: Judas Priest und Megadeth live bei Zeltfestival!

Zum 18. Studioalbum: Judas Priest und Megadeth live bei Zeltfestival!

Ist das der krasseste Diebstahl des Jahres? Sogar die Polizei ist sprachlos

Ist das der krasseste Diebstahl des Jahres? Sogar die Polizei ist sprachlos

Fake-Clip sorgt für Lacher trotz DFB-Pleite - darum geht es im Original-Video

Fake-Clip sorgt für Lacher trotz DFB-Pleite - darum geht es im Original-Video

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Mesut Özil singt deutsche Nationalhymne nicht mit - jetzt nennt er seine Gründe

Nach tödlichem Absturz: Kleinflugzeug wird untersucht!

Nach tödlichem Absturz: Kleinflugzeug wird untersucht!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.