Stadtbahn Nord

Kreuzung Hessische Straße/Waldstraße bald wieder frei

Mannheim-Waldhof - Aufatmen bei vielen Autofahrern - Ende April werden einige baustellenbedingte Sperrungen aufgehoben. Die Verkehrseinschränkungen auf dem Waldhof im Überblick:

Noch ist bis voraussichtlich zum Ende des Monats April jeweils die linke Spur in beide Fahrtrichtungen im Bereich der Kreuzung Hessische Straße/Waldstraße gesperrt, bevor es wieder „freie Fahrt“ heißt.

Auch in der Gartenstadt geht es planmäßig voran. Der Anemonenweg ist wieder für den Verkehr freigegeben. Am Carl-Benz-Bad gehen die Bauarbeiten erst richtig los, die Baustelle wurde mittlerweile eingerichtet.

Die einzelnen Baumaßnahmen im Überblick:

Trogbauwerk

• Boveristraße: Erdaushub, Spannen der Anker im Bereich der Überfahrt 
• EÜ 4010: Ziehen der Spundwände
• Trog Gleisdreieck: Ziehen der Spundwände, Ausbau der Totmannkonstruktion, Räumen des Gleisdreiecks
• EÜ 4040: Freilegen der DB-Kabel, Ausbau des Traggerüsts
• Herzogenriedstraße: Erdaushub, Reinigen und Herstellen der Unterfangung
• Ulmenweg: Restarbeiten an der Bohrpfahlwand, Reinigung und Gerüstaufbau

Boveriestraße/Hessische Straße

• Obere Riedstraße: Fertigstellung der neuen Stellplätze, Restarbeiten 
• Kreuzung Waldstraße: Rückbau der provisorischen Überfahrten, Herstellung des Mittelstreifens
• Boveristraße/Oskar-von-Miller-Straße: Tief- und Kabelbauarbeiten für Lichtsignalanlage und Stromversorgung
• Hessische Straße: Kabelbauarbeiten für Lichtsignalanlage im Einmündungsbereich Gute Erde

-> Der Anemonenweg ist wieder für den Verkehr freigegeben

Waldpforte

• Wendeschleife Waldpforte: Gleisbauarbeiten, Ausbau der Haltestelle
• Knoten Kirchwaldstraße: Straßenaufbruch (Ostseite), Pflasterarbeiten, Verkehrsregelung mit einer Baustellenampel
• Östlich der Waldpforte (Kirchwaldstraße bis Karlsternstraße): Einbau der Frostschutzschicht
• Östlich der Waldpforte (Karlsternstraße bis Langer Schlag): Kabelumlegung sowie Kabelneuverlegung (Telekom und Kabel BW), Erdarbeiten im Gehwegbereich
• Östlicher der Waldpforte (Langer Schlag bis Waldstraße): Oberflächenaufbruch im Gehwegbereich, Kabelverlegungsarbeiten, Gründung der Fahrleitungsmasten
• Einmündungsbereich Waldstraße/Waldpforte: Gründung der Fahrleitungsmasten, Straßenaufbruch- und Erdarbeiten
• Zwischen Kirchwaldstraße und Waldstraße: Einbahnstraßenregelung; der Verkehr wird innerörtlich umgeleitet

Gleisdreieck Waldstraße

Seit dem 30. März 2015 kommt es im Kreuzungsbereich Waldstraße/Waldpforte in beiden Richtungen zu Verengungen der Fahrspuren. Der Verkehr wird teilweise auf die südliche Fahrbahn verlegt (jeweils zweispurige Verkehrsführung in Richtung Käfertal und Sandhofen). Ein Abbiegen von der Waldstraße und von der Hanauer Straße in die Waldpforte ist nicht möglich.

rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

Nach Uerdingen-Aufstieg: Waldhof geht gegen DFB-Entscheid vor – und klagt! 

Nach Uerdingen-Aufstieg: Waldhof geht gegen DFB-Entscheid vor – und klagt! 

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.