Spektakulärer Unfall sorgt für Stau im Waldhof

Lkw kracht gegen Stützpfeiler – Waldstraße Richtung Sandhofen bis auf Weiteres gesperrt

+
Die Unfallstelle auf der Walter-Pahl-Brücke im Stadtteil Mannheim-Waldhof

Mannheim-Waldhof - Nichts geht mehr am Donnerstagnachmittag (6. Juni) auf der Waldstraße! Grund: Ein Lkw-Fahrer kracht gegen einen Stützpfeiler und sorgt für stundenlangen Stau.

Update vom 7. Juni: Nach dem schweren Unfall am Donnerstagnachmittag (6. Juni) auf der Walter-Pahl-Brücke im Stadtteil Waldhof, bei dem ein Lkw-Fahrer gegen einen Stützpfeiler gekracht war und dadurch für einen stundenlangen Stau gesorgt hat, muss die Spur der Waldstraße in Fahrtrichtung Sandhofen „bis auf Weiteres gesperrt“ bleiben – das bestätigte Polizeisprecher Dennis Häfner auf Anfrage von MANNHEIM24.

Grund dafür ist die Tatsache, das nach dem Unfall erst geprüft werden muss, ob die Statik der Brücke über die Riedbahn beeinträchtigt ist. Das Tiefbauamt Mannheim wurde zur Untersuchung hinzugezogen, ein Ergebnis liegt der Polizei bislang nicht vor.

Mannheim-Waldhof: Schwerer Lkw-Unfall auf Brücke – 40-Tonner kracht gegen Stützpfeiler

Wer am Donnerstagnachmittag von Käfertal nach Waldhof, bzw. von Waldhof Richtung Schönau und Sandhofen unterwegs war, musste reichlich Geduld mitbringen. Denn nach einem schweren Lkw-Unfall auf der Walter-Pahl-Brücke ging mehrere Stunden nichts mehr!

Was war passiert? Kurz nach 14 Uhr ist der Fahrer (46) eines 40-Tonners auf der L597 in Richtung Schönau unterwegs, als er auf der Walter-Pahl-Brücke aus bislang unbekannten Gründen nach rechts von der Fahrbahn abkommt. Dort stößt er gegen einen Randstein und eine Beton-Armierung des rechten Brückenbogens. Um das Gespann abzufangen, reißt der 46-Jährige im das Lenkrad rum – und kracht im Anschluss gegen einen Stützpfeiler des mittleren Brückenbogens.

Der Lkw bleibt schließlich schwer beschädigt quer auf der Fahrbahn stehen – ein Vorbeikommen ist unmöglich! Die Folge: stundenlanger Stau!

Einsatzkräfte der Feuerwehr klemmen daraufhin die Batterie des Lkw vorsorglich ab. Zur Begutachtung des Brückenschadens wird das Tiefbauamt der Stadt Mannheim hinzugezogen. Ob die Statik der Walter-Pahl-Brücke beeinträchtigt ist, muss noch geklärt werden.

Nichts geht mehr auf der Waldstraße/L597 nach einem schweren Lkw-Unfall auf der Walter-Pahl-Brücke.

Infolge der Unfallaufnahme muss die Fahrbahn Richtung Sandhofen in Länge des Brückenbogens für den Verkehr voll gesperrt werden. Die Spur „Waldstraße“ Richtung Sandhofen muss ab Höhe „Düppelweg“ für rund vier Stunden voll gesperrt werden.

Auf der B36 ereignet sich im Juli ein schwerer Lkw-Unfall, als ein Lastwagen mit einem Rettungswagen zusammenprallt. Mehrere Menschen werden verletzt, ein Hubschrauber muss gerufen werden.

pol/rob

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare