‚Schwere‘ Vorwürfe

Verwechslung! Tonnenweise Steine doch nicht geklaut

+
Eine Anzeige, die sich ausnahmsweise von selbst erledigt!

Mannheim-Waldhof – Viel Lärm um nichts: Eine Anzeige, die am Montag bei der Polizei gestellt wurde, erweist sich als ‚Ente‘. Die 130 Tonnen Steine wurden nicht geklaut, sondern einfach ‚umgeparkt‘.

Im wahrsten Sinne ‚schwere‘ Vorwürfe, die der Besitzer da erhebt: Laut Anzeige wurden ihm insgesamt 130 Tonnen Granit- und Basaltsteine im Wert von 20.000 Euro von einer Wiese in der Straße „Frischer Mut“ geklaut.

Wie sich allerdings wenig später herausstellt, wurde die schwere Beute auftragsgemäß an einen anderen Ort geschafft. Laut Polizei sei eine Grundstücksverwechslung die Ursache für das Missverständnis gewesen sein.

Die Beamten sind erleichtert: Eine Anzeige, die sich ausnahmweise ganz von alleine erledigt!

sag/pol

Meistgelesen

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

Crash auf A6: Auto überschlägt sich und rutscht auf Dach über Autobahn!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

It‘s (not) so easy: Fast 300 Leute bauen Show für Guns N‘ Roses auf!

Trares: „Strafe ist komplett unangemessen“ – Verein wehrt sich gegen DFB-Antrag

Trares: „Strafe ist komplett unangemessen“ – Verein wehrt sich gegen DFB-Antrag

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.