Bahnhof Waldhof

20.000 Euro Schaden: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

+
Der junge Mann kommt nach links von der Fahrbahn ab.

Mannheim-Waldhof - Am frühen Samstagmorgen (18. November) gegen 5:15 Uhr befährt der 19-jährige Mann mit seinem Auto die Schienenstraße in Richtung Neckarstadt: 

In der Höhe des Bahnhofs Waldhof kommt er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fährt direkt in die dortige Straßenbahnhaltestelle.

Fotos: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

Das Glashäuschen wird völlig zerstört. Nach eigenen Angaben ist der junge Fahrer eingenickt. Verletzt ist zwar niemand, doch der 19-Jährige wird vorsorglich in eine Krankenhaus gebracht. 

Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. In Richtung Innenstadt muss ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Haltestelle in Mannheim durch einen Unfall in Mitleidenschaft gezogen wird:

>>> Wieder in Neckarau: BMW-Fahrer (20) kracht in Haltestelle!

>>> Mercedes rast in Tram-Haltestelle

pol/hew

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Phosphorbombe am Victoria-Turm entschärft und geborgen! 

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

Nach drohender Rekordstrafe: So reagieren Verantwortliche und Fans des SVW 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.