Bahnhof Waldhof

20.000 Euro Schaden: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

+
Der junge Mann kommt nach links von der Fahrbahn ab.

Mannheim-Waldhof - Am frühen Samstagmorgen (18. November) gegen 5:15 Uhr befährt der 19-jährige Mann mit seinem Auto die Schienenstraße in Richtung Neckarstadt: 

In der Höhe des Bahnhofs Waldhof kommt er in einer Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und fährt direkt in die dortige Straßenbahnhaltestelle.

Fotos: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

Das Glashäuschen wird völlig zerstört. Nach eigenen Angaben ist der junge Fahrer eingenickt. Verletzt ist zwar niemand, doch der 19-Jährige wird vorsorglich in eine Krankenhaus gebracht. 

Der Sachschaden beläuft sich auf 20.000 Euro. In Richtung Innenstadt muss ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden.

Es ist nicht das erste Mal, dass eine Haltestelle in Mannheim durch einen Unfall in Mitleidenschaft gezogen wird:

>>> Wieder in Neckarau: BMW-Fahrer (20) kracht in Haltestelle!

>>> Mercedes rast in Tram-Haltestelle

pol/hew

Mehr zum Thema

Kommentare