Keine Hinweise auf Fremdverschulden

Wasserleiche aus Vogelstang See identifiziert

+
Wasserleiche aus Vogelstang See identifiziert (Symbolfoto)

Mannheim-Vogelstang - Nach dem schrecklichen Fund einer Wasserleiche im Vogelstang See am Samstag, wurde der Tote identifiziert:

Wie die Polizei am Montagmorgen mitteilt, handelt es sich bei dem Toten um einen 49-Jährigen aus Mannheim. Familienangehörige hatten sich am Sonntagabend bei der Polizei gemeldet.

Es liegen nach wie vor keine Hinweise auf ein Fremdverschulden vor. Die Polizei geht von einem Unglücksfall aus.

Die Leiche des Mannes war am Samstagmittag von Tauchern im Unteren Vogelstang See entdeckt.

pol/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie

Feuerwehrler löschen viertes Feuer, da wirft ein genervter Anwohner Böller auf sie

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige

Ist Cäciele mit ihrem Betreuer durchgebrannt? Große Sorge um vermisste 14-Jährige

Radio Regenbogen Award für Topmodel Lena Gercke

Radio Regenbogen Award für Topmodel Lena Gercke

Feuerwehreinsatz: Lagerhalle steht in Flammen - 100.000 Euro Schaden!

Feuerwehreinsatz: Lagerhalle steht in Flammen - 100.000 Euro Schaden!

Erwischt! Irre Fotos von Helene Fischer nach Wien-Konzert aufgetaucht

Erwischt! Irre Fotos von Helene Fischer nach Wien-Konzert aufgetaucht

Schmatzer vor Schloss! So viele Pärchen erknutschten sich freien Eintritt

Schmatzer vor Schloss! So viele Pärchen erknutschten sich freien Eintritt

Kommentare