Auf Medikamente angewiesen

Vermisst! Wo ist Julia H. (43)?

+
Julia H. wird vermisst. (Symbolfoto)

Mannheim-Vogelstang - Am 7. Januar verlässt die 43-jährige Julia Esther H. ihre Wohngruppe für begleitendes Wohnen – seitdem ist sie spurlos verschwunden!

+++ UPDATE (22. Januar) +++ Die Vermisste ist von einer Zeugin gefunden worden.

Niemand weiß, wohin die 43-jährige Mannheimerin ging, als sie am 7. Januar ihre Wohngruppe im Eberswalder Weg verließ.

Hinweise auf den Aufenthalt oder die Gründe ihres Verschwindens sind unklar. Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen zum Aufenthalt von Julia Esther H. aufgenommen.

Die Vermisste leidet an Epilepsie und ist auf regelmäßige Einnahme von Medikamenten angewiesen. Eine hilflose Lage kann nicht ausgeschlossen werden!

Beschreibung

Julia Esther H. ist etwa 1,60 Meter groß und wiegt rund 110 Kilogramm. Sie hat kurze, rot gefärbte Haare und trägt in der Regel eine Brille. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie mit einer Jeans, einer schwarzen Jacke und schwarzen Schuhen bekleidet.

Wer kann Hinweise zum Aufenthaltsort der 43-Jährigen machen?

Zeugen werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter ☎ 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen.

pol/kab

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.