Schwer verletzt

Mädchen nach Unfall 70 Meter von Auto mitgeschleift! 

+
Die 17-Jährige wird schwer verletzt in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert (Symbolfoto).

Mannheim-Vogelstang - Nach einem Unfall stürzt ein 17-jähriges Mädchen auf die Straße. Noch während es auf der Fahrbahn liegt, wird es von einem Auto erfasst und 70 Meter mitgeschleift. 

Eine 60-jährige Frau ist am Donnerstagabend gegen 17 Uhr mit ihrem Peugeot unterwegs. Sie biegt bei Grün von der Chemnitzer Straße nach links in die Spreewaldalle ab. Dabei übersieht sie ein 17-jähriges Mädchen, das ihr mit dem Roller entgegenkommt. Es kommt zum Zusammenstoß, die Rollerfahrerin stürzt auf die Straße. 

Während das Mädchen auf der Fahrbahn liegt, fährt ein 24-jähriger Mannheimer mit seinem Renault in Richtung Ortsumgehung Wallstadt. Offenbar sieht er die 17-Jährige nicht. Das Mädchen wird von dem Wagen erfasst und soll nach ersten Polizeiberichten 70 Meter weit mitgeschleift worden sein. 

Die junge Frau wird schwer verletzt und muss nach notärztlicher Behandlung in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert werden. 

---------------

Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei Mannheim unter der Telefonnummer 0621-1744045, zu melden.

pol/mk

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.