+
Der unbekannte Täter wurde von der beraubten Mitarbeiterin verfolgt, konnte sich jedoch mit den gestohlenen Wochenendeinnahmen aus dem Staub machen. (Symbolfoto)

Polizei sucht Zeugen

Wochenendeinnahmen von unbekanntem Täter geraubt

Mannheim-Vogelstang - Eine 45-jährige Mitarbeiterin eines Lebensmittelmarktes im Einkaufszentrum Vogelstang möchte die Wochenendeinnahmen zu einer Bank bringen. Doch dann...

Am Montagmorgen, 25. Januar, wird eine 45-Jährige Opfer eines Räubers. Kurz nach 9 Uhr verlässt die Frau einen Lebensmittelmarkt im ersten Obergeschoss des Einkaufszentrums Vogelstang mit dem Ziel, die Wochenendeinnahmen des Marktes zu einer nahegelegenen Bank zu bringen.

Dann tritt ein unbekannter Mann von hinten an sie heran und entreißt ihr die Stofftasche mit einem noch nicht bekannten Bargeldbetrag. Der Täter flüchtet anschließend in Richtung Ausgang Nord. Die 45-Jährige verfolgt den Täter anfangs, verliert ihn aber schließlich aus den Augen.

Der Täter wird folgendermaßen beschrieben: Ungefähr 1,75 bis 1,80 Meter groß, sehr schlank, bekleidet mit einer schwarzen Jacke, eventuell einer Daunenjacke, einer dunklen Hose, dunklen Turnschuhen mit weißer Sohle und einem roten Streifen sowie einer schwarze Mütze oder Kapuze.

Die Polizei bittet Zeugen, sich beim Kriminaldauerdienst unter der Nummer 0621/174-5555 zu melden.

pol/swy

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Ab auf die Piste: Snowboarden in der City

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Kommentare