Unglaublich 

Steinewerfer: Kinder spielen gefährliches ‚Spiel‘!

+
Zwei Kinder werfen von einer Brücke Steine auf vorbeifahrende Autos (Symbolfotos) 

Mannheim-Vogelstang – Unglaublich... Anstatt mit Spielzeugautos zu spielen, haben es diese zwei sechs- und zehnjährigen Kinder am Sonntagmittag auf echte Wägen abgesehen:

Diese Kinder haben es faustdick hinter den Ohren...

Am Sonntagmittag nehmen der 6- und 10-Jährige kurz nach 13 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle „Vogelstang-West“ kinderhandgroße Schottersteine aus dem Gleisbett der Straßenbahn...

Was sie damit vor haben, entpuppt sich als gefährliches Spiel: Sie werfen die Steine von einer Brücke über die Pommernstraße auf vorbeifahrende Autos! 

Sie beschädigen mindestens vier Autos – einer der Fahrer bemerkt die Kinder und hält sie bis zum Eintreffen der Polizei fest. 

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen werden die beiden ihren Eltern übergeben.

Na, wenn das keine ordentliche Standpauke zu Hause gibt...

nis/pol

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Zusammen leiden und lachen: Public Viewing vor dem Rhein-Neckar-Zentrum

Zusammen leiden und lachen: Public Viewing vor dem Rhein-Neckar-Zentrum

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.