Seit 24. Januar verschwunden

Vermisster Mannheimer (62) wurde gefunden! 

+
Vermisster Mannheimer wohlbehalten gefunden (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Am Dienstagabend verlässt Gerhard S. sein Wohnheim. Seitdem ist der 62-Jährige nicht mehr aufgetaucht. Nun gilt er als vermisst. 

Update, 8. Februar: Wie die Polizei am Freitag mitteilt, ist der 62-Jährige wieder aufgetaucht. Er sei selbstständig und wohlbehalten in sein Wohnheim zurückgekehrt. Wo der Mannheimer sich zwischenzeitlich aufgehalten hat, ist nicht bekannt. 

62-Jähriger Mannheimer seit 24. Januar vermisst

Gegen 18 Uhr verlässt der 62-jährige Gerhard S. am Dienstag (22. Januar) das Wohnheim der Arbeiterwohlfahrt in F7. Seitdem ist der Mann unauffindbar. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich Gerhard S. in einer hilflosen Lage befindet. 

Die Beschreibung des Vermissten: 

  • circa 1,70 Meter groß und sehr dünn
  • mittellange Haare und Oberlippenbart
  • über seine Bekleidung ist nichts bekannt
  • vermutlich mit einem Rollator unterwegs

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Fahndung nach dem vermissten aufgenommen. Mögliche Orte, an denen er sich aufhalten könnte sind nicht bekannt. 

Hinweise können über den Polizeinotruf unter ☎ 110 oder an den Kriminaldauerdienst der Kriminaldirektion Heidelberg unter ☎ 0621 174 4444 gegeben werden.

pol/chh

Kommentare