Gar kein Heiliger

Knast statt Kirche! Urteil gegen Priester gefallen

+
Am Landgericht Mannheim ist das Urteil gegen einen diebischen Priester gefallen. (Symbolfoto)

Mannheim - Ein katholischer Priester wird wegen Betrugs der Prozess gemacht. Am Landgericht fällt am Montag (29. Oktober) das Urteil gegen den Geistlichen:

Das Urteil ist gefallen...

Ein diebischer Priester steht seit 11. September vor dem Landgericht Mannheim – er soll über Jahre hinweg Geld vom Caritasverband, einer Ordensgemeinschaft und einem Pfarramt erbeutet haben. Dabei ergaunert der Geistliche etwa 228.000 Euro!

Eigentlich sind 20 Prozesstage für den Prozess angesetzt, der 54-Jährige macht allerdings einen Deal mit der Staatsanwaltschaft und legt eine vollständige Beichte ab. Danach geht alles ganz schnell. Am Montag (29. Oktober) fällt das Urteil gegen den prellenden Pfarrer. 

Er wird wegen Betrugs und Untreue zu vier Jahren Haft verurteilt! Die Verteidigung hat drei Jahre und neun Monate gefordert. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig. Beide Parteien können also noch einen Einspruch einlegen.

dpa/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare