Nachts auf B44

Bekifft & ohne Lappen! Autofahrer (23) baut Unfall

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Schönau – High ei ei, manche lernen's einfach nie... Voll auf Drogen setzt sich ein 23-Jähriger ins Auto (nicht seines), baut einen schweren Unfall auf der B44.

Zwei geplatzte Hinterreifen, ein positiver Drogentest und polizeiliche Ermittlungen...

Das ist die Bilanz einer gefährlichen Spritztour am frühen Freitagmorgen im Stadtteil Schönau.

Doch der Reihe nach: Ein 23-Jähriger gegen 4:40 Uhr unterwegs auf der auf der B44 in Richtung Sandhofen. Auf der Brücke oberhalb der Kattowitzer Zeile verliert er die Kontrolle über das Auto, donnert gegen Bordstein und Leitplanken.

Bei dem Crash platzen beide Hinterreifen und der Wagen muss abgeschleppt werden!

Ganz schlecht für den jungen ‚Crashpiloten‘: Bei der Unfallaufnahme bemerken die Polizisten deutliche Anzeichen für Drogenkonsum. 

Und siehe da: Der Drogentest schlägt auf Haschisch an, dem Mann wird eine Blutprobe entnommen!

Doppelt dumm: Einen Führerschein hat der ‚Kiffer‘ nämlich auch nicht (mehr). Jetzt erwarten ihn zwei Anzeigen wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Inwieweit er das Auto mit Wissen des Halters benutzt hat, wird derzeit geprüft.

pol/pek

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Kommentare