1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Arbeitsunfall – Zwei Männer mit schweren Verätzungen in Klinik

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katja Becher

Kommentare

Arbeitsunfall in Mannheim (Symbolfoto)
Arbeitsunfall in Mannheim (Symbolfoto) © Tino Plunert/dpa

Mannheim - Bei einem Arbeitsunfall in einem Industriebetrieb auf der Friesenheimer Insel werden zwei Männer verletzt. Wie es dazu kam:

In einem Industrieunternehmen auf der Friesenheimer Insel in Mannheim kommt es am Mittwochmittag zu einem schweren Arbeitsunfall, bei dem zwei Mitarbeiter verletzt werden. Wie die Polizei mitteilt, sei es bei der Durchführung eines chemischen Verarbeitungsverfahrens in dem Betrieb in der Industriestraße zu einer Reaktion gekommen. Dadurch spritzt ätzende Lauge aus einem Behälter und trifft die beiden Männer im Alter von 35 und 59 Jahren. Beide erleiden Verätzungen an Arm und Hals.

Mannheim: Arbeitsunfall auf Friesenheimer Insel — Rettungshubschrauber im Einsatz

Nach dem Arbeitsunfall auf der Friesenheimer Insel muss der 35-jährige Mitarbeiter mit einem Rettungshubschrauber in eine Fachklinik geflogen werden. Sein Kollege wird mit einem Rettungswagen ebenfalls in die Unfallklinik gebracht. Wie schwer die beiden Männer verletzt sind, ist aktuell unklar. (kab/pol)

Auch interessant

Kommentare