Dringend Zeugen gesucht

Tragischer Unfall in Mannheim: Mädchen (4) von Auto erfasst – Familie muss zusehen!

+
Ein Mädchen wird in Mannheim von einem Auto erfasst (Symbolfoto)

Mannheim - Am Freitagnachmittag (6. März) ereignet sich in der Theodor-Heuß-Anlage ein schrecklicher Unfall. Ein 4-jähriges Mädchen wird schwer verletzt:

  • Am Freitag wird ein Mädchen (4) in Mannheim von einem Auto erfasst und schwer verletzt.
  • Ihre Familie muss den Unfall mit ansehen.
  • Es ist unklar, wer zum Unfallzeitpunkt "Grün" hatte:
  • Die Polizei nimmt die Ermittlungen auf und sucht nach Zeugen:

Der schlimme Unfall ereignet sich am Freitagnachmittag (6. Märg) gegen 16:15 Uhr in Mannheim. Wie die Polizei berichtet, warten zu diesem Zeitpunkt zwei Familien mit ihren Kleinkindern an der Theodor-Heuss-Anlage. Sie stehen an der Straßenbahnhaltestelle "Luisenpark/Technoseum", um die Straße in Richtung Luisenpark zu überqueren. Als ein vierjähriges Mädchen auf die Straße läuft, passiert das Unglück.

Mannheim: Mädchen (4) von Auto erfasst - schwer verletzt

Das Mädchen läuft auf die Straße und wird dabei von einer Autofahrerin erfasst, die auf der linken Spur in Richtung Mannheim-Innenstadt unterwegs ist. Sofort wird der Rettungsdienst informiert. Nach der notärztlichen Behandlung wird das 4-jährige Kind in eine Klinik gebracht. Wie die Polizei Mannheim in einer Pressemitteilung berichtet, wird das Kind bei dem Unfall in Mannheim schwer verletzt. Genauere Informationen zum Gesundheitszustand des Mädchens liegen jedoch nicht vor. 

Mannheim: Mädchen kommt mit schweren Verletzungen in Klinik – Polizei ermittelt

Die Ermittlungen zu dem Unfall in Mannheim dauern an. Die Polizei hat die Unfallstelle für längere Zeit für die Unfallaufnahme gesperrt und untersuchen lassen. Eine der wichtigsten Fragen, die die Beamten nun klären müssen, ist, wer zum Unfallzeitpunkt grün hatte. Der Überweg zum Luisenpark ist nämlich durch eine Ampel geregelt. Es ist derzeit noch unklar, ob die Familie oder die Autofahrerin hätte warten müssen.

Zeugen werden dringend gebeten, sich mit den Unfallermittlern der Verkehrspolizei unter der Telefonnummer 0621/174-4222 oder mit dem Polizeirevier Mannheim-Oststadt unter der Nummer 0621/174-3310 in Verbindung zu setzen.

Die Polizei Mannheim ermittelt außerdem wegen eines brutalen Vorfalls am Wasserturm. Dort wird ein älteres Ehepaar von einem Waldhof-Fan angegangen. Die Seniorin muss in die Klinik. Außerdem ereignet sich in der Relaisstraße ein schrecklicher Unfall, bei dem ein Mann ums Leben kommt

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare