Hoher Schaden

Rund um SAP Arena: 14 Kassenautomaten geplündert!

+
Die Mannheimer SAP Arena.

Mannheim-Neuhermsheim – Dreister Coup mitten in der Nacht rund um die SAP Arena. Im Anschluss an das Maffay-Konzert klauen Unbekannte die Parkeinnahmen aus sämtlichen Kassenautomaten.

Hohen Schaden verursachen unbekannte Täter in der Nacht auf Samstag im Bereich der SAP Arena...

Wenige Stunden nach dem ausverkauften Konzert von Peter Maffay (WIR BERICHTETEN) brechen ein oder mehrere Täter zwischen 2:40 und 6:15 Uhr in die Pförtnerloge des Parkhauses ein.

Dort brechen sie aus dem Kassenhaus mit brachialer Gewalt einen Tresor aus der Wand, nehmen ihn mit.

Danach öffnen die Täter insgesamt 14 Kassenautomaten, die auf den Parkplätzen auf dem Veranstaltungsgelände aufgestellt sind, klauen die Parkeinnahmen. 

Sachschaden etliche tausend Euro, die Summe der Beute ist aktuell noch nicht bekannt.

Eine aufmerksame Reinigungskraft hat den Coup am frühen Samstagmorgen bemerkt.

Zeugenhinweise unter Telefon 0621/83397-0 an die Polizei.

pol/pek

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

WM im Live-Ticker: Belgien besteht gegen starkes Panama - Schweden-Sieg dank Videobeweis

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.