Zeugen gesucht 

In Unterführung: Trio attackiert 18-Jährigen und tritt auf ihn ein!  

+
Als der 18-Jährige zu Boden geht, treten die jungen Männer auf ihn ein. (Symbolbild) 

Mannheim - In der Nacht auf Samstag (20. April) ist ein 18-Jähriger zusammen mit einer 17-Jährigen unterwegs, als er plötzlich von drei Männern angegriffen wird!

In der Nacht auf Samstag gegen 3:25 Uhr ist ein 18-Jähriger zusammen mit einer 17-Jährigen von Feudenheim kommend durchs Rott und dann weiter durch die Unterführung zur Koblenzer Straße unterwegs, als sie auf drei junge Männer treffen. Einer der Männer springt den 18-Jährigen von hinten an, sodass er zu Boden fällt. Dann tritt das Trio mehrfach auf den am Boden liegenden 18-Jährigen ein! Er muss mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert werden. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft ergebnislos.

Täterbeschreibung: Die jungen Männer sind allesamt Anfang 20 Jahre alt und waren dunkel gekleidet. Einer trug einen Kapuzenpullover, ein anderer hatte ein helles Oberteil unter der Jacke. Der Haupttäter trug eine Base-Cap.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich unter der ☎ 0621/718490 beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal zu melden.

Am 22. November wird eine 36-Jährige Frau in einer Unterführung in Mannheim vergewaltigt. Am 3. Mai startet der Prozess gegen den Angeklagten Mamadou D. am Landgericht Mannheim. 

Im Fall des tödlichen Schlages vor einem Mannheimer Hotel ist das Urteil im Landgericht mittlerweile gefallen. Unglaublich: Der Angeklagte stellte den Schlag als Notwehr dar! 

pol/kp

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare