In Untermühlaustraße

Kostenloses Benzin in Mannheim: Gratis-Aktion an Tankstelle löst Verkehrs-Chaos aus

Gratis-Aktion an einer Jet-Tankstelle in Mannheim verursacht ein Verkehrschaos.
+
Gratis-Aktion an einer Jet-Tankstelle in Mannheim verursacht ein Verkehrschaos.

Mannheim-Neckarstadt - 20 Liter Gratis-Benzin für eine Stunde an einer Jet-Tankstelle in Mannheim? Tatsache! Das Verkehrschaos lässt nicht lange auf sich warten.

Krise, Krise, Krise! Neben den gesundheitlichen Risiken sind die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Pandemie allgegenwärtig. Auch der Handel mit Rohöl ist von der ökonomischen Flaute betroffen. Vor allem die Rohöl-Lager in den USA sind brechend voll. Die Folge: Ein Überangebot auf dem Weltmarkt und dadurch drastisch sinkende Preise. Jetzt gilt es aus der Corona-Krise eine Tugend zu machen – denken sich wohl die Marketing-Experten bei der amerikanischen Mineralölgesellschaft Phillips 66. Mit der Aktion „Jet sagt Danke“ verschenkt der Konzern Kraftstoff an „treue“ Kunden. In Mannheim hat die PR-Aktion am Freitag (2. Oktober) zu einem Verkehrschaos in der Untermühlau-Straße geführt:

Mannheim: Gratis-Benzin an täglich wechselnden Jet-Tankstellen in ganz Deutschland

„Wir bedanken uns für Ihre Treue. Mit 20 Litern gratis!”, heißt es auf der Website des Jet-Tankstellennetzes von Phillips 66. Zwischen dem 21. September und dem 9. Oktober kannst Du an täglich wechselnden Standorten in ganz Deutschland Gratis-Sprit tanken.

Zwischen 13 und 14 Uhr gibt es am Freitag (2. Oktober) Gratis-Benzin an der Jet-Tankstelle in der Untermühlaustraße Mannheim.

Zwischen 13 und 14 Uhr nehmen fünf Jet-Tankstellen an der Aktion teil. Wo die Aktion stattfinden wird, erfährst Du auf jet-tankstellen.de am Vortag ab 14 Uhr. Am Donnerstag (1. Oktober) ist bekannt geworden, dass eine Jet-Tankstelle in Mannheim kostenloses Benzin anbieten wird.

Mannheim: Verkehrschaos in der Untermühlau-Straße wegen Gratis-Aktion an Jet-Tankstelle

Bereits in der Vergangenheit haben sich an teilnehmenden Jet-Tankstellen kilometerlange Staus gebildet. In einer Mannheimer Facebook-Gruppe postet Melanie Stein Bilder von langen Auto-Schlangen in der Untermühlau-Straße und informiert andere Nutzer, dass an der Jet-Tankstelle gerade kostenlos getankt werden kann.

Es folgt Ungläubigkeit bei den Gruppen-Mitgliedern: „Warum denn kostenlos“, „ist das wahr?“, „man kann hinfahren und bekommt 20 Liter umsonst?“. Aber es stimmt, tatsächlich gibt es an diesem Tag Gratis-Benzin in Mannheim!

In der Neckarstadt-West scheint die Verkehrssituation zwischenzeitlich außer Kontrolle zu geraten. „Die Schlange war schon recht lang, wegen der Kreuzung kamen von allen Seiten die Autos. Hab schon vieles gesehen, aber so ein Verkehrschaos noch nie. Ich hätte es mir früher denken können, weil bei meiner Schwester in Osnabrück war das letzten Samstag genauso“, sagt Melanie Stein gegenüber MANNHEIM24.

Mannheim: Polizei an der Jet-Tankstelle in der Untermühlau-Straße

Auf den Bildern sind auch Polizeibeamte zu sehen. Einen gezielten Einsatz kann ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mannheim nicht bestätigen. Die Polizei hat „vielleicht maximal Verkehrshilfe geleistet“, sagt Michael Klump auf MANNHEIM24-Anfrage.

Polizei Mannheim ist bei der Gratis-Aktion an der Jet-Tankstelle in der Untermühlaustraße vor Ort.

Auch Spekulationen über erhitze Gemüter vor Ort können derzeit von der Polizei nicht bestätigt werden. Dennoch ereignet sich gegen Ende der Gratis-Aktion ein „Kleinstunfall“ zwischen zwei Autos auf der Untermühlau-Straße.

Auch wenn die Jet-Tankstellen die Aktion als Zuwendung für ihre Kunden vermarkten, mittel- bis langfristig profitiert lediglich der Mineralöl-Konzern. Lichten sich die Lager, steigen auch wieder die Preise – somit rechnet sich die Gratis-Aktion insgesamt für den Mutterkonzern Phillips 66. Trotz der kurzfristigen Hysterie um kostenloses Benzin bleibt doch alles beim Alten. (esk)

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare