Dank starken zweiten Quartals

Südzucker erhöht Jahresprognose

+

Mannheim - Trotz Umsatzrückgang im ersten Halbjahr erhöht die Südzucker AG nach dem zweiten Quartal die Jahresprognose. Grund ist das gut laufende Bioethanol-Geschäft.

Europas größter Zuckerhersteller Südzucker erzielte im ersten Halbjahr (1. März bis 31. August 2015) des laufenden Geschäftsjahres 2015/16 einen Umsatz von 3.331 Millionen Euro. Im Vorjahr betrug der Halbjahresumsatz noch 3.482 Millionen Euro.

Das operative Konzernergebnis reduzierte sich auf 134 Millionen Euro (Vorjahr: 147).

Die Ursache für den Rückgang ist auf den Preisrückgang im Segment Zucker zurückzuführen. 

Dennoch bleibt die Entwicklung im Vergleich zum ersten Quartal positiv. Deswegen erwartet Südzucker für das laufende Geschäftsjahr einen Konzernumsatz von 6,2 bis 6,4 Milliarden Euro (Vorjahr: 6,8) und ein operatives Konzernergebnis von 180 bis 230 Millionen Euro (Vorjahr: 181).

Die Erhöhung der Prognose wird vor allem durch die weiterhin positive Entwicklung der Bioethanol­erlöse getragen.

rob

Mehr zum Thema

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

„Schloss in Flammen“ auf dem Ehrenhof

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Kommentare