Fast 5.000 Haushalte betroffen

Nach halbem Tag Stromausfall: MVV behebt Kabelfehler

+
Stromausfall in Teilen Mannheims durch einen Kabelfehler. (Symbolfoto)

Mannheim - Blackout in der Schwetzingerstadt und der Oststadt. Durch einen Fehler gibt es in den Stadtteilen derzeit keinen Strom. Die MVV arbeitet an der Lösung des Problems:

+++UPDATE (9.Dezember, 9:00 Uhr): Nach einem halben Tag ohne Strom kann die MVV das Problem gegen 2 Uhr endlich beheben. In dieser Zeit sind fast 5.000 Haushalte von dem Blackout betroffen!

Außerdem passiert mindestens ein Unfall durch ausgefallene Ampeln. Gegen 17:30 Uhr übersieht ein 56-Jähriger in der Otto-Beck-Straße ein anderes Auto, das eigentlich das Vorfahrt-Gewähren-Zeichen hat. Bei dem Crash wird der Fahrer leicht verletzt, die Fahrerin des anderen Autos bleibt glücklicherweise unverletzt. Der Schaden beträgt etwa 8.500 Euro, beide Wagen müssen abgeschleppt werden.

+++

Zahlreiche Haushalte in Mannheim werden am Samstag (8. Dezember) von einem Stromausfall überrascht. Seit etwa drei Stunden herrscht dort der Blackout. Laut der MVV löst ein Kabelfehler das Problem aus. Der Bereitschaftsdienst arbeite „unter Hochdruck“ an der Behebung des Fehlers. 

Wie lange das aber dauert, wisse man noch nicht, da Tiefbauarbeiten nötig seien. Die Polizei weist zudem darauf hin, dass auch Ampeln in den Stadtteilen ausgefallen sind!

+++Wir halten Dich auf dem Laufenden+++

dh

Kommentare