Am Fastnachtsdienstag 

Monnem wie es singt und lacht – bei der Straßenfasenacht!  

+
Auf der Straßenfasnacht in Mannheim sieht man tolle Kostüme! 

Mannheim-Innenstadt - Am Fastnachtsdienstag haben die Narren die Stadt bei der Straßenfastnacht noch einmal fest in ihrer Hand. Unsere Fotos: 

Sechs Tage lang wird in Mannheim der Höhepunkt der fünften Jahreszeit gefeiert – und das nicht zu knapp! Am Fasnachtsdienstag werfen sich alle noch einmal in ihre Kostüme und lassen es in den Quadraten ordentlich krachen. 

Impressionen von der Straßenfastnacht in den Quadraten

Karussells, Autoscooter, das Riesenrad am Wasserturm als närrisches Wahrzeichen und viele weitere Schaustellergeschäfte sorgen für Unterhaltung während der tollen Tage, Imbiss- und Ausschankbetriebe sowie die örtliche Gastronomie für das leibliche Wohl. 

Mit der Straßenfasnacht finden Kampagne und Fasnachtsmarkt ihren Höhepunkt und krönenden Abschluss in der Mannheimer City. Vom Wasserturm entlang der Planken bis zum Paradeplatz verbreiten die Vereine Feuerio, Fröhlich Pfalz, die Mannemer Stroseridder sowie verschiedene Gaststätten in der Innenstadt gute Laune und Fasnachtsstimmung. 

In der Münzstraße zwischen P6 und P7 sorgt ein Musikprogramm für ausgelassene Stimmung. Die Karaokebühne lädt in diesem Jahr auf den Planken zwischen O 2 und O 3 zu den 24. Stadtmeisterschaften ein. Eins ist sicher: Singen kann jeder – besonders wenn Fastnacht ist! 

----

Du hast auch ein tolles Foto von der Straßenfastnacht gemacht? Schicke es uns einfach an die 2424@headline24.de!

pm/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Aus dem Nichts angegriffen: 37-jähriger Mann schwer verletzt! 

Aus dem Nichts angegriffen: 37-jähriger Mann schwer verletzt! 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.