Linie 3 unterbrochen

Nach Unfall mit Straßenbahn: Radfahrerin (79) außer Lebensgefahr!

+
Straßenbahnunfall im Lindenhof (Symbolfoto)

Mannheim-Lindenhof - Bei einem Unfall mit einer Straßenbahn zwischen der Lindenhofstraße und der Meerwiesenstraße erleidet am Mittwoch eine Radfahrerin lebensgefährliche Verletzungen!

+++ UPDATE (26. Juli): Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen hat die 79-Jährige die Gleisanlage am Meeräckerplatz bei Rot überquert. Als die Straßenbahn sie erfasst, erleidet sie schwere Verletzungen am Kopf. Nach Auskunft der Ärzte besteht zwischenzeitlich keine Lebensgefahr mehr.

+++

Der Unfall ereignet sich am Mittwoch gegen 13 Uhr, als die 79-Jährige mit ihrem Rad die Straßenbahngleise in Höhe des Meeräckerplatzes überqueren will.

Dabei kommt es zum Unfall mit der heranfahrenden Straßenbahn der Linie 3. Die Seniorin erleidet schwere Verletzungen und wird zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert. Nach Auskunft des Notarztes ist Lebensgefahr nicht auszuschließen.

Der Straßenbahnverkehr der Linie 3 zwischen der Rheingoldhalle und dem Hauptbahnhof Mannheim ist unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen wurde eingerichtet.

Nach Angaben der Polizei dauert die Unfallaufnahme vor Ort noch an. Ein Sachverständiger ist vor Ort.

pol/kab

Kommentare