Lkw-Fahrer (32) hat Schuld

Straßenbahn-Unfall in Mannheim: Viele Verletzte und Millionen-Schaden!  

+
Straßenbahn entgleist nach schwerem Unfall mit Lkw.

Mannheim - Am Dienstag kommt es zu massiven Behinderungen. Der Grund: Eine Straßenbahn ist nach einem heftigen Unfall mit einem Lkw entgleist. Viele Personen werden verletzt:

  • Schwerer Straßenbahn-Unfall in Mannheim-Waldhof: Ein Lkw prallt mit der Linie 4 zusammen und die Straßenbahn entgleist.
  • Der Lkw-Fahrer hat eine rote Ampel missachtet.
  • Neun Personen werden verletzt, zwei davon schwer.

Update, 4. Juli: Nach dem schweren Unfall zwischen einer Straßenbahn und einem Lkw in Mannheim dauern die Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim weiter an. Die gute Nachricht: Alle Verletzten konnten noch am Abend des Unfalls die Krankenhäuser verlassen. Der Schaden, der durch den Straßenbahn-Unfall in Mannheim entstanden ist, ist jedoch enorm! Nach momentanem Stand der Ermittlungen wird der Schaden auf rund 1 Millionen Euro beziffert.

Oft gelesen: Mit Vollgas Straßenbahn angeschoben– mutige Passanten stoppen krampfenden Audi-Fahrer

Oft gelesen: Unfall-Drama in Neckarau: Radfahrerin frontal von Straßenbahn erfasst und getötet

Wegen der Fahrbahnschäden wurde nach dem Unfall im Bereich der Hessischen Straße und Obere Riedstraße im Waldhof eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Tempo 10 angeordnet.

Oft gelesen: Reizgas-Attacke in Mannheimer Straßenbahn – Unbekannte sprühen in Linie 1.

Unfall mit Straßenbahn in Mannheim – Lkw-Fahrer hat Schuld

Update, 22:06 Uhr: Die Polizei Mannheim berichtet, dass auch der Verkehr im Bereich Obere Riedstraße/Hessische Straße gegen 21:15 Uhr wieder freigegeben werden konnte. Zuvor wurden Reparaturen an Fahrbahn und Ampelanlage durchgeführt. Die Absperrungen sind abgebaut. 

Update, 21 Uhr: Wie die Rnv mitteilt, ist die Sperrung auf der Linie 4/4A zwischen den Haltestellen Bonifatiuskirche und Waldfriedhof sowie Käfertaler Wald aufgehoben. Die Straßenbahn-Linie fährt nun wieder wie gewohnt.  

Oft gelesen: Mann soll seine Fahrkarte vorzeigen – plötzlich rastet er komplett aus!

Update, 13:54 Uhr: Wie die Polizei mitteilt, hat der 32-jährige Lkw-Fahrer das Rotlicht einer Ampel missachtet und ist deshalb mit der Straßenbahn zusammengeprallt. Die neun Verletzten sind nach einer Erstversorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht worden. Die Unfallermittlungen dauern an, eine örtliche Umleitung ist eingerichtet. 

Mannheim: Straßenbahn entgleist nach Lkw-Crash – Zahl der Verletzten steigt!

Update, 13:37 Uhr: Nach dem schweren Straßenbahn-Unfall im Waldhof steigt die Zahl der Verletzten von sieben auf neun. Zwei davon, darunter ein Fahrgast der Straßenbahn sowie der Lkw-Fahrer, sind schwer verletzt. Der Sachschaden soll sich nach ersten Schätzungen auf mehrere hunderttausend Euro belaufen.

Die Räumungsarbeiten am Bahnübergang sind zwar bereits in vollem Gange, jedoch werden diese noch bis in die Abendstunden andauern. Wie es zu dem Crash zwischen der Straßenbahn und dem Lkw kommen konnte, ist noch völlig unklar. Jedoch ist die Verkehrsführung an der Unfallstelle wegen einer Baustelle etwas irreführend. So werden die Verkehrsteilnehmer über eine linke Spur an einer Baustelle vorbeigeleitet. Die Ampel, die den Verkehr für diese Auto- und Lkw-Fahrer regelt, befindet sich jedoch auf der rechten Spur. Möglicherweise kann es hier schnell passieren, dass die Ampel übersehen wird.

Mannheim: Straßenbahn entgleist nach Crash mit Lkw – mindestens 7 Verletzte

Erstmeldung vom 3. Juli, 12:21 Uhr: Am Dienstag (3. Juli) kommt es zu einem schweren Unfall am Bahnübergang in der Hessischen Straße/Obere Riedstraße in Mannheim-Waldhof. Ein Lkw mit Anhänger ist gegen 11:30 Uhr in eine Straßenbahn der Linie 4 gekracht. Durch den Aufprall entgleist die Bahn, blockiert dabei die halbe Straße. 

Laut ersten Informationen geht die Polizei Mannheim von mindestens sieben Verletzten aus. Über die Schwere der Verletzungen ist noch nichts bekannt. Die Kreuzung ist aktuell (12:30 Uhr) für den Verkehr gesperrt. Auch im Bahnverkehr kommt es zu Beeinträchtigungen.

Trümmerfeld in Mannheim: Fotos zeigen Ausmaß vom schweren Straßenbahn-Unfall

Etwas mehr Glück hat eine 28-jährige Autofahrerin in Ludwigshafen. Am Montag (15. Juli) will sie mit ihrem Auto eine Bahngleise überqueren, aber übersieht eine Rangierlok! Das Auto samt Frau wird vom Zug gerammt und einige Meter mitgeschleift, bis sie zum Stillstand kommen.

Mannheim: Straßenbahn-Unfall auf Linie 4: Rnv richtet Schienenersatzverkehr ein

Die Rnv teilt via Twitter mit, dass die Strecke der Linie 4 und 4A gesperrt ist. Zwischen den Haltestellen Universitätsklinikum und Käfertaler Wald in Mannheim ist ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Zwischen dem Endhalt der Linie 4, Waldfriedhof, und dem Endhalt der Linie 4A, Käfertaler Wald, pendelt zudem eine Straßenbahn. „Fahrgäste der Linie 4/4A müssen heute mit massiven Einschränkungen im ÖPNV rechnen“, so die Rnv in einer Mitteilung. 

pol/jol/jab/pri

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare