Polizei sucht Schläger

Brutale Prügel-Attacke in Straßenbahn: Fahrer (40) am Kopf verletzt!

+
Brutale Prügel-Attacke in Mannheim Straßenbahn (Symbolfoto).

Mannheim - Was sich am Sonntag in Vogelstang ereignet, ist einfach unfassbar! Ein Straßenbahnfahrer wird von einem Jugendlichen am Kopf verletzt. Die Polizei sucht nun nach dem Täter:

  • Am Sonntag ereignet sich in Mannheim eine brutale Prügel-Attacke in einer Straßenbahn.
  • Ein Teenager schlägt mehrfach gegen den Kopf eines Straßenbahn-Fahrers der Linie 7 und ergreift dann die Flucht.
  • Die Polizei Mannheim übernimmt die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht den Täter. 

Der brutale Vorfall ereignet sich am Sonntagabend (19. Januar) gegen 18:35 Uhr im Mannheimer Stadtteil Vogelstang. Eine Straßenbahn der Linie 7 stoppt zu diesem Zeitpunkt im Geraer Ring an der Haltestelle "Vogelstang Zentrum", um Passagiere ein- und aussteigen zu lassen. Kurz darauf will der Straßenbahn -Fahrer wieder starten und seine Fahrt in Mannheim fortsetzen, allerdings verhindert das eine Gruppe von Jugendlichen. Die Teenager blockieren Straßenbahntüren, sodass diese sich nicht schließen. Als der 40-jährige Straßenbahn-Fahrer aussteigt und mit der Gruppe sprechen will, artet die Situation sofort aus!

Mannheim: Gefährliche Körperverletzung in Vogelstang – Straßenbahn-Fahrer verletzt

Nachdem der Straßenbahn-Fahrer seine Kabine verlassen hat und auf die Jugendlichen zugeht, schlägt plötzlich ein Teenager unvermittelt zu. Mit der Faust prügelt er mehrfach auf das Gesicht des 40-Jährigen.

Das Opfer versucht den Angreifer zu umklammern, dabei fallen beide zu Boden. Ein weiterer Jugendlicher packt den Straßenbahn-Fahrer von hinten, sodass der Schläger die Straßenbahntür über den Nottürriegel öffnen und mit den anderen Teenagern flüchten kann. Wohin die Gruppe nach der brutalen Attacke in Mannheim gerannt ist, ist unklar.

VIDEO: Erst vor sieben Monaten ereignete sich in Mannheim ein schwerer Straßenbahn-Unfall

Schon wieder ereignet sich eine brutale Attacke in Mannheim! Zwei Männer werden dabei verletzt. Ein 33-Jähriger befindet sich seit mehreren Tagen im Krankenhaus.

Mannheim: Brutale Prügel-Attacke in Straßenbahn: Fahrer (40) am Kopf verletzt!

Der Straßenbahn-Fahrer wird bei dem brutalen Vorfall in Mannheim am Kopf verletzt. Die Polizei Mannheim ermittelt nun wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht nach Zeugen, die die Prügel-Attacke in Vogelstang mitbekommen haben. Diese soll sich beim Polizeirevier Mannheim-Käfertal (☎0621/718490) melden. Eine Personenbeschreibung des Schlägers oder der Gruppe liegt nicht vor.

Erst vor wenigen Tagen ereignen sich weitere brutale Vorfälle in Mannheim. Innerhalb einer Stunde werden drei Männer in den Quadraten attackiert. Jedes Mal greift ein Duo an und flüchten anschließend in Richtung Bahnhof. Dort ereignet sich am Mittwoch wiederum ein ekliger Vorfall! Denn ein 49-Jähriger will für die Toiletten-Nutzung nicht bezahlen. Als ihn eine Putzfrau erwischt, reagiert er widerwärtig. 

Oft gelesen: Brutale Bus-Attacke! Frau (30) mehrfach ins Gesicht getreten – Polizei fahndet nach Täter

Vor einem Netto-Markt in Ludwigsburg entwickelt sich eine Schlägerei zwischen mehreren Männern. Ein 38-Jähriger wird dabei lebensgefährlich verletzt und muss in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Täter sind auf der Flucht. 

pol/jol

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare