Kulturwoche 

Sinti und Roma in Mannheim

+
Die Kulturwoche für die Minderheit Sinti und Roma  startet am 15. September 

Für Liberalität und Offenheit in Mannheim startet am 15. September die Kulturwoche. Eine Woche bei der Sinti und Roma voll und ganz im Mittelpunkt stehen...

Die Musikgruppe "Romeo Franz Ensemble" begeistert mit ihrem eigenen und unverkennbaren Stil.

Um die Kultur der deutschen Sinti und Roma bekannter zu machen, startet an diesem Montag gegen 19.30 Uhr erstmals eine Kulturwoche der nationalen Minderheit in Baden-Württemberg. Bis zum 20. September gibt es ein breitgefächertes Programm, mit vielen  Musikveranstaltungen. 

Zudem werden Prominente Sinti und Roma vorgestellt. Zur Eröffnung in Mannheim kommt Baden-Württembergs Innenminister Reinhold Gall (SPD). Schirmherr ist Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne). Der Landesverband Deutscher Sinti und Roma rechnet mit rund 1000 Besuchern.

Mehr Infos zum Programm unter sinti-roma.com

dpa/nis

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Schreckliche Tragödie an Niederwiesenweiher: Drei junge Männer ertrunken!

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Mit Drogen-Cocktail in Tasche erwischt! Dealerin im Knast

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Nach illegalem Rennen auf A659: Polizei sperrt Autobahn um Unfall zu rekonstruieren

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder im Knast verprügelt 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.