Verrückte Eissorten aus Mannheim

Voll im Trend! Apfel-Sellerie und Pistazie-Safran

+
Fontanella hat 1969 als erster Vanille-Eis durch eine Spätzlepresse gejagt und gilt damit als der Erfinder des Spaghetti-Eis.

Mannheim – Mhmm, lecker Eis! Der Frühling steht vor der Tür, da gönnt man sich auch schonmal die erste Kugel auf die Hand. Doch die Sorten werden immer ausgefallener.

„Es soll ja irgendwie erregen, es soll ja Spaß an der Sache sein“, findet der Wahl-Mannheimer und Spaghetti-Eis-Erfinder Dario Fontanella. Der Trend gehe seiner Meinung nach hin zu immer ausgefalleneren Sorten.

Exotische Früchte hätten ihre Zeit nun hinter sich. Gefragt seien besonders Variationen traditioneller Eissorten

Er kombiniere in dieser Saison zum Beispiel Sellerie-Eis mit Apfel, weißen Pfirsich mit Prosecco und Pistazien-Eis mit Safran. Einen Trend gebe es auch zu Eis ohne Laktose und Gluten. 

Fontanella hatte 1969 die Idee, Vanilleeis durch eine Spätzlepresse zu jagen. Seither gilt er als Erfinder des Spaghetti-Eises. Mit seiner traditionsreichen Eisdiele „Eis Fontanella“ in der Innenstadt hat der gebürtige Italiener bereits seit vielen Jahren eine feste Eis-Institution in der Quadratestadt geschaffen.

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Pyro- und Feuershow zur „Earth Hour“ im Luisenpark

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Das Konzert von Joy Fleming (72) im Capitol

Kommentare