Leicht verletzt 

Seniorin (81) im Unteren Luisenpark angegriffen! 

+
Am Samstagabend wird eine Seniorin im Unteren Luisenpark angegriffen. (Archivbild) 

Mannheim - Die arme Frau! Am Samstagabend wird eine Seniorin im Unteren Luisenpark angegriffen und ausgeraubt! Nun sucht die Polizei nach Zeugen.

Am Samstag um 18:10 Uhr ist eine 81-Jährige im Unteren Luisenpark unterwegs. Auf dem Treppenaufgang in Richtung Kolpingstraße, Höhe Mollstraße, schleichen sich plötzlich zwei unbekannte Personen von hinten an sie heran und sprühen eine bislang nicht bekannte Flüssigkeit in ihre Richtung, von der sie jedoch nicht getroffen wird. Im gleichen Moment reißt einer der beiden Männer der Seniorin die Tasche von der Schulter. Die Frau verliert das Gleichgewicht und fällt auf den Boden. Dabei verletzt sie sich leicht am Arm.

Die Verletzungen werden ambulant in einem Krankenhaus versorgt. Es passierte alles so schnell, dass die Seniorin lediglich angeben kann, dass es sich um zwei männliche Tatverdächtige handelt. 

Zeugen die weitere Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich telefonisch unter ☎ der 0621 / 174 - 4444 bei der Kriminalpolizei zu melden.  

pol/kp

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.