Zeugen gesucht

Wegen Tasche! Räuber treten Frau (33) an Kopf und Rücken

+
Weil sie es auf die Samttasche einer 33-Jährigen abgesehen haben, wird eine Frau von zwei unbekannten Männern getreten (Symbolfoto)

Mannheim-Seckenheim - Weil sie es auf die Samttasche einer 33-Jährigen abgesehen haben, wird eine Frau von zwei unbekannten Männern angegriffen. Die Polizei sucht nun nach Zeugen:

Am Freitag (29. Dezember) ist eine 33-Jährige gegen 16:45 Uhr zu Fuß von Seckenheim nach Hochstätt unterwegs. In Höhe der Bushaltestelle "Schlittweg" kommen ihr zwei bislang unbekannten Männer entgegen. Einer der beiden tritt der Überraschten unvermittelt in den Rücken, so dass die Frau hinfällt. Daraufhin kommt es zu einem Gerangel um die Tasche der Frau zwischen der Geschädigten und einem der Täter. 

Nachdem ihr der zweite Täter an den Kopf getreten hat, flüchtet das räuberische Duo auf ihren Fahrrädern mitsamt der roten Samttasche und geschätzten 600 Euro Bargeld in Richtung Seckenheim. Die Geschädigte wird bei der Tat nicht verletzt. 

Täterbeschreibung

Täter 1: Er ist etwa 30 Jahre alt, circa 1,70 bis 1,80 Meter groß, hat einen dunkleren Hauttyp und eine schlanke Statur. An dem Tag trägt er eine schwarze Sonnen- oder Skibrille, eine dunkle, lange Winterjacke, eine schwarze Wollmütze und eine dunkle Jogginghose mit weißen Streifen an der Seite. Außerdem hat er schwarze Lederhandschuhe an und führt einen schwarzen Rucksack der Marke Nike mit sich. 

Täter 2: Er ist auch etwa 30 Jahre alt und kleiner als sein Komplize. Er hat einen normalen Hauttyp und eine normale Statur. Er trägt eine schwarze Wollmütze, dunkle Handschuhe, eine lange dunkle Winterjacke ohne Kapuze, eine braune Hose und ebenfalls eine schwarze Sonnen- oder Skibrille. 

Zeugen sollen sich beim Kriminaldauerdienst (☎0621/174 4444) melden.

pol/jol

Meistgelesen

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Großeinsatz der Polizei in Schützenstraße – wegen Feuerwerk!  

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Stromausfall nach Brand in Rheinau: Kinderheim evakuiert

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Ja, wo isser denn?! Blitzer auf A656 plötzlich verschwunden!

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.