1,9 Millionen Euro Schaden

Brand in Porsche-Zentrum: technische Ursache 

+
Der Brand eines 911er Porsche verursacht am Freitagabend einen hohen Sachschaden im Porschezentrum.

Mannheim-Seckenheim - Nach dem Feuer im Porschezentrum am Freitagabend mit einem Schaden in Millionenhöhe meinen die Ermittler die Brandursache zu kennen: 

Am Freitagabend gegen 20 Uhr war in der Werkstatt des Porschezentrums in der Elsa-Brandström-Straße ein 911er Porsche ausgebrannt (WIR BERICHTETEN).

Die Brandermittler des Kriminalkommissariats Mannheim haben die Ermittlungen übernommen. Nach bisherigem Kenntnisstand wird der Brand durch eine technische Ursache im Zusammenhang mit einem Batterieladevorgang ausgelöst. 

Durch das Feuer werden insgesamt 14 Fahrzeuge beschädigt, auch am Gebäude entstand ein Schaden von geschätzten 200.000 Euro. Insgesamt beläuft sich der Sachschaden auf etwa 1,9 Millionen Euro.

pol/kab

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.