Abriss der Brücke über die Autobahn 656

Abrissarbeiten an Brücke L542 starten erst in Sommerferien

+
Auf den Verkehr in und um Seckenheim kommt noch einiges zu! (Symbolfoto)

Mannheim-Seckenheim - Aufgrund der großen Verkehrsbelastung durch andere Baumaßnamen wird der angekündigte Brückenabriss zwischen Hochstätt und Seckenheim nun verschoben.

Für dieses Jahr sind in und um Seckenheim mehrere umfangreiche städtische Straßenbaumaßnahmen geplant.

Diese überschneiden sich zwar räumlich nicht, müssen aber trotzdem wegen der Umleitungen im Straßenverkehr und den Befahrungsmöglichkeiten zeitlich abgestimmt werden.

Hinzu kommen parralel geplante Maßnahmen, die das Land Baden-Württemberg dringend in die Tat umsetzen will.

Damit die Einschränkungen und Belastungen nicht noch höher werden, haben alle Beteiligten (Regierungspräsidium Karlsruhe, Stadt Mannheim und RNV) alle Maßnahmen im Detail besprochen.

Ergebnis: Aus Rücksicht auf andere Maßnahmen wir das Land den angekündigten Abriss der Brücke L542 über die Autobahn 656 erst in den Sommerferien durchführen.

Als Ausgleich für den späteren Baubeginn werden zusätzlich Bauzeiten in den Wintermonaten angesetzt. Die Arbeiten werden etwa ein Jahr in Anspruch nehmen.

Übrigens: Mitte September diesen Jahres wird die Seckenheimer Hauptstraße für die Bahnen wieder befahrbar und der Schienenersatzverkehr nicht mehr nötig sein.

Stadt Mannheim/kab

Mehr zum Thema

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Kommentare