Kontrollverlust

Zu schnell: Motorradfahrer (24) lebensgefährlich verletzt

+
Ein Motorradfahrer muss nach einem Unfall in der Seckenheimer Hauptstraße mit einem Rettungshubschrauber schwer verletzt abtransportiert werden (Symbolfoto).

Mannheim-Seckenheim - Ein 24 Jahre alter Mann ist mit seinem Motorrad in der Seckenheimer Hauptstraße in Richtung Neuostheim unterwegs, als er plötzlich die Kontrolle verliert...

Am Donnerstagabend gegen 21 Uhr fährt ein 24-jähriger Motorradfahrer in Richtung Neuostheim.  Zwischen „Badener Platz“ und „Forbacher Weg“ verliert der junge Mann vermutlich aufgrund erhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Motorrad und stürzt.

Er verletzt sich dabei lebensgefährlich. Er muss mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen werden. Der Schaden an seinem Motorrad wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

pol/eep

Stadtfest 2017: Impressionen vom Samstag

Stadtfest 2017: Impressionen vom Samstag

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

Stadtfest 2017: Die Bilder vom Freitag

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Letzter Tag auf dem Stadtfest 2017

Kommentare