Widerlich!

Mann entblößt sich vor zwei 24-Jährigen

+
Ein Exhibitionist entblößt sich vor zwei Frauen. (Symbolbild)

Mannheim-Schwetzingerstadt - Zwei Frauen laufen in der Nacht nach Hause, als sie einen Mann am Straßenrand entdecken - mit heruntergelassener Hose!

Schon wieder stellt ein Unbekannter sein Geschlechtsteil jungen Frauen zur Schau:

Die zwei 24-Jährigen laufen am Samstagabend kurz vor Mitternacht auf der Seckenheimer Straße in Richtung Roonstraße. 

In Höhe des Roonparks bemerken sie einen Mann in einer Ecke am Rand der Parkanlage. Der Mann schaut die Frauen an, entblößt sein Geschlechtsteil und fängt an mit seiner Hand daran zu reiben.

Die beiden 24-Jährigen rufen sofort die Polizei nachdem sie an ihm vorbeigelaufen sind. Doch der unbekannte Perverse kann inzwischen in Richtung Wasserturm fliehen.

Der Mann soll zwischen 30 und 40 Jahren alt sein, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß sein und kurze schwarze Haare haben. Außerdem hatte er ein T-Shirt und eine Hose getragen.

Es ist nicht der erste Vorfall dieser Art: Eine 17-Jährige wird im Mai ebenfalls von einem unbekannten Nackten belästigt und auch mehrere Joggerinnen melden ähnliche Vorfälle.

Zeugen, die Hinweise geben können, sollen sich beim Kriminaldauerdienst der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg unter 0621 1745555 melden.

pol/jab

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.