Bus auf A656 abgefangen

Messer & Pistole dabei: Mann (62) in Fernbus verhaftet!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Schwetzingerstadt – Wenn einer eine Reise tut... Mit Messer und geladener Pistole schnappt die Polizei einen Mann (62) in einem Fernbus.

Schon wieder ist so ein ‚Irrer‘ mit Waffen in aller Öffentlichkeit unterwegs...

Dank aufmerksamer Passagiere wird am Montag ein bewaffneter Mann aus einem Richtung Süden fahrenden Fernbus aus dem Verkehr gezogen.

Nachdem Fahrgäste die hessische Polizei alarmieren, dass bei ihnen ein Mann mit Messer und Schusswaffe im Hosenbund an Bord sitzt, machen sich Streifenbesatzungen auf die Verfolgung.

Als klar ist, dass der Bus über Mannheim nach München fährt, wird er gegen 11:10 Uhr auf der A656 ‚abgefangen‘ und zum Busbahnhof in die Heinrich-von-Stephan-Straße eskortiert.

Und tatsächlich finden die Beamten bei dem 62-Jährigen eine mit acht Schuss geladene Schreckschusswaffe und ein Klappmesser. Im Reisegepäck des Mannes finden die Ordnungshüter sogar noch weitere Munition.

Obwohl der Kölner einen kleinen Waffenschein vorweisen kann, werden Waffe und Munition beschlagnahmt, da er unter Alkoholeinfluss steht.

Ob und inwiefern sich der Mann strafbar gemacht hat und inwieweit er zum Führen einer solchen Waffe überhaupt geeignet ist, überprüft jetzt die Waffenbehörde.

pol/pek

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

Besucher zünden Kerzen für getöteten Pinguin an

‚Tarn‘-Blitzer jetzt in E2!

‚Tarn‘-Blitzer jetzt in E2!

Getöteter Pinguin (10 Monate) auf Parkplatz gefunden

Getöteter Pinguin (10 Monate) auf Parkplatz gefunden

Kommentare