In der Schwetzinger Straße

Carport in Flammen: Kerze löst Kettenreaktion aus!

+
Durch die Matte brennt ein Carport. (Symbolfoto)

Mannheim-Schwetzingerstadt - Nachdem einem Mann eine Kerze herunterfällt, beginnt eine Kettenreaktion. Diese endet mit einem Einsatz der Feuerwehr, um ein Carport zu retten:

Einem 37-Jährigen fällt am Mittwochabend (28. Februar) in seiner Wohnung in der Schwetzinger Straße eine Kerze herunter, die eine auf dem Boden liegende Sportmatte aus Schaumstoff entzündet. Der Mann versucht den Brand mithilfe einer Decke zu löschen, was ihm allerdings nicht gelingt. Als er keinen anderen Ausweg mehr sieht, wirft er die Matte aus seinem Fenster im zweiten Stock. 

Unglücklicherweise befindet sich direkt unter dem Fenster zum Innenhof ein Fahrradcarport des Nachbarhauses, dessen Kunststoff-Wellplattendach nun auch Feuer fängt! Die Feuerwehr wird gegen 19:45 Uhr alarmiert und fährt mit einem Löschzug zu dem Haus, wo sie den Brand schnell löschen können.

Die Fassade des angrenzenden Hauses wird leicht in Mitleidenschaft gezogen, außerdem entsteht ein Schaden von etwa 4.000 Euro. Ob auch die untergestellten Fahrräder beschädigt werden, ist bisher nicht bekannt. Die Schwetzinger Straße muss bis 20:40 Uhr komplett gesperrt und der Bahnverkehr umgeleitet werden.

pol/dh

Kommentare