Nachts um 3:45 Uhr

Mit Pistole! Kapuzen-Mann überfällt Tankstelle

+
Die Tankstelle in der Seckenheimer Straße.

Mannheim-Schwetzingerstadt – Schon wieder ein bewaffneter Raubüberfall, schon wieder die Seckenheimer Straße – diesmal auf die Tankstelle an der Ecke Mollstraße. Wer hat etwas gesehen?

Riesen-Aufregung am frühen Donnerstagmorgen in der Seckenheimer Straße... 

Gegen 3:45 Uhr betritt ein mit Skimaske und Kapuze vermummter Mann die Tankstelle, bedroht den Kassierer (39) mit einer schwarzen Pistole. In englischer Sprache fordert er Geld – möglicherweise mit osteuropäischen Akzent.

Der Angestellte gibt dem Räuber die Einnahmen in dreistelliger Höhe, der sich mit seiner Beute in roter Plastiktüte sofort Richtung Mollstraße/Augustaanlage aus dem Staub macht.

Täterbeschreibung: zwischen 20 und 25 Jahre, auffallend schlank, etwa 1,80 bis 1,85 Meter, extrem kurze, blonde Haare, rote Augenringe. Zur Tatzeit bekleidet mit enger Jeans, Handschuhen und Stiefeln (alles schwarz).

Das Raubdezernat des Kriminalkommissariats Mannheim ermittelt. Zeugenhinweise unter Telefon 0621/174-5555 an den Kriminaldauerdienst.

+++

Erst Mitte Januar war der benachbarte Getränkemarkt „24h Tanke“ ebenfalls von einem bewaffneten Täter überfallen worden (WIR BERICHTETEN).

pol/pek

Fotos: Motorradfahrer reißt Stromkasten ab!

Fotos: Motorradfahrer reißt Stromkasten ab!

Das 4. Mannheimer Oktoberfest ist eröffnet!

Das 4. Mannheimer Oktoberfest ist eröffnet!

Autoknacker hinterlassen eine Spur der Verwüstung!

Autoknacker hinterlassen eine Spur der Verwüstung!

Kommentare