In Stadtteil Schönau

Kapitalverbrechen? Frau tot in Wohnung gefunden

+
Aus diesem Haus im Stadtteil Schönau holte ein Bestatter die tote Frau.

Mannheim-Schönau - Am Freitagmittag wird in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus eine Frau tot aufgefunden. Ersten Medienberichten zufolge soll es sich dabei um ein Kapitalverbrechen handeln.

Auf Anfrage von MANNHEIM24 bestätigte Polizei-Sprecherin Roswitha Götzmann, dass es im Stadtteil Schönau offensichtlich zu einem Tötungsdelikt gekommen ist.

In einer Erdgeschoss-Wohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Friedrich-Dürr-Straße wurde offenbar eine Frau tot aufgefunden – die Rollos sind unten.

Weitere Informationen liegen aktuell nicht vor.

Es wird nachberichtet.

pol/rob

Meistgelesen

Von Lkw erfasst: Radfahrer (73) muss per Hubschrauber ins Krankenhaus

Von Lkw erfasst: Radfahrer (73) muss per Hubschrauber ins Krankenhaus

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an

Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.