Hinterhältig! Räuber werfen Opfer rücklings zu Boden

Kripo ermittelt

Hinterhältig! Räuber werfen Opfer rücklings zu Boden

Hinterhältig! Räuber werfen Opfer rücklings zu Boden
28-Jähriger auf Nachhauseweg überfallen

Am Rucksack zu Boden gerissen

28-Jähriger auf Nachhauseweg überfallen

28-Jähriger auf Nachhauseweg überfallen
Mit Waffen! Vermummte Gruppe raubt Pizzaboten aus

6 bis 7 Täter

Mit Waffen! Vermummte Gruppe raubt Pizzaboten aus

Mit Waffen! Vermummte Gruppe raubt Pizzaboten aus
Telefon-Terror! Betrüger rufen über 40 Mal bei Seniorin (86) an

Verbrecher fordern 35.000 Euro

Telefon-Terror! Betrüger rufen über 40 Mal bei Seniorin (86) an

Telefon-Terror! Betrüger rufen über 40 Mal bei Seniorin (86) an
Fünf Verletzte nach Streit wegen Unfallverlauf!

Schlägerei

Fünf Verletzte nach Streit wegen Unfallverlauf!

Fünf Verletzte nach Streit wegen Unfallverlauf!
Stadtteil-Vergleich: So viel kostet der Quadratmeter!

Wo zahlst Du am meisten?

Stadtteil-Vergleich: So viel kostet der Quadratmeter!

Stadtteil-Vergleich: So viel kostet der Quadratmeter!
Mit Messer bedroht: Mann (45) vor Netto beraubt

Zeugen gesucht

Mit Messer bedroht: Mann (45) vor Netto beraubt

Mit Messer bedroht: Mann (45) vor Netto beraubt

Schönau

Graue Sozial-Blocks, Nazi-Wohnungen und hohe Arbeitslosenquote – die Schönau hat ihr negatives Image weg. Doch aufgrund vieler grüner und schöner Ecken zu unrecht.

Das aufgrund seiner Nähe zum Käfertaler Wald sehr grüne Schönau ist mit seinen knapp drei Quadratkilometern der nach dem Lindenhof zweitkleinste Stadtteil. 

Schönau untergliedert sich mehr oder weniger in drei Teile: ein Neubaugebiet im Nordosten, Siedlungshäuser mit Gärten im Süden und Sozialwohnungen im Nordwesten – Letztere haben Schönau sein Negativ-Image aufgedrückt. 

Schließlich werden „uff de Tschänau“ laut Comedy-Star Bülent Ceylanmit de Joggingschuh di Schaufenschderscheibe oigetrete“.

Durch dieSchütte-Lanz-Werft (Luftschiffe) begann 1914 die teils wilde Besiedlung Schönaus. Nach dem Ersten Weltkrieg folgten deshalb Notbehausungen. Als unrühmliches Prestige-Objekt der Nationalsozialisten wurden zwischen 1936 und 1941 rund 600 Volkswohnungen aus dem Boden gestampft, die nördlich nach dem Zweiten Weltkrieg zur Siedlung erweitert wurden. 

So ‚explodierte’ die Einwohnerzahl zwischen 1950 und 1961 von 5.950 auf 15.300 an. 1953 wurde Schönau zum eigenständigen Stadtteil, 1964 ans Straßenbahnnetz angeschlossen. Heute leben hier rund 13.000 Menschen. 

Ab 1983 wurde das Neubaugebiet Nordost auf einem freigegebenen Areal der US-Streitkräfte besiedelt. 

Trotz seiner geografischen ‚Enge‘ hat Schönau drei Grund- und Hauptschulen, ein Gymnasium, 13 Kitas sowie ein Jugendhaus zu bieten – sie alle wurden im Zuge der „Schönauer Rochade“ aufgemöbelt. 

Erwähnenswert ist das gesellschaftliche Leben weit über 30 Vereinen. Und Schönau hat auch eine echte Vorreiterrolle: 2005 wurde hier dank engagierter Bürger das erste Bunkermuseum Baden-Württembergs mit 2.000 Exponaten eröffnet.

Mannheim & Region

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Umweltministerium: Kein Diesel-Fahrverbot in Rheinland-Pfalz absehbar!

Umweltministerium: Kein Diesel-Fahrverbot in Rheinland-Pfalz absehbar!

Neue Sportflächen für Vereine: Land fördert Sanierung der Mark-Twain-Halle

Neue Sportflächen für Vereine: Land fördert Sanierung der Mark-Twain-Halle

Barca-Legende Iniesta: Twitter-Post verrät neuen Verein

Barca-Legende Iniesta: Twitter-Post verrät neuen Verein

Wegen Steuerhinterziehung: Monaco-Star verurteilt

Wegen Steuerhinterziehung: Monaco-Star verurteilt

Ex-FCB-Coach Ancelotti hat neuen Job bei italienischem Top-Klub

Ex-FCB-Coach Ancelotti hat neuen Job bei italienischem Top-Klub

Leben

Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

Vorsicht bei Unfällen im Ausland: Darauf sollten Sie unbedingt achten

20 km/h zu schnell: Trotz Blitzerfotos werden diese Raser nicht bestraft

20 km/h zu schnell: Trotz Blitzerfotos werden diese Raser nicht bestraft

Vorsicht: In diesen italienischen Städten werden Touristen richtig abgezockt

Vorsicht: In diesen italienischen Städten werden Touristen richtig abgezockt

Bloß nicht im Safe: Hier sollten Sie Ihr Geld im Urlaub wirklich verstecken

Bloß nicht im Safe: Hier sollten Sie Ihr Geld im Urlaub wirklich verstecken