Zeugen gesucht! 

Aus dem Nichts angegriffen: 37-jähriger Mann schwer verletzt! 

+
Zwei Männer verletzen 37-jährigen schwer

Mannheim-Schönau - In der Nacht zu Sonntag gerät ein 37-jähriger in eine albtraumhafte Situation: Zwei Männer passen ihn ab und schlagen auf ihn ein!

Es ist eine Situation in die niemand von uns kommen möchte: Man geht nachts durch die Stadt und steht plötzlich zwei Unbekannten gegenüber, die einen dann auch noch mit den Fäusten angreifen. Einem 37-jährigen Mannheimer ist dies am Sonntag (16. Juni) zwischen Mitternacht und ein Uhr passiert. 

Zwei Männer passen ihn vor dem Café in der Jo hann- Schüttle Straße ab und schlagen grundlos auf ihn ein. Er trägt dabei schwere Verletzungen im Gesicht davon

Tat erst am Montag angezeigt

Der 37-jährige lässt seine Verletzungen selbst versorgen und zeigt die beiden Unbekannten erst am Montag an. Eine Beschreibung der beiden Männer kann das Opfer aber nicht abgeben. 

Daher sucht die Polizei nach Zeugen des Vorfalls und bittet darum, sich bei der Polizei Mannheim- Schönau unter der 0621-773230  oder dem Polizeirevier Mannheim- Sandhofen unter 0621-777690 zu melden, wenn man den Tathergang beobachte hat. 

til/pol

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.