Zeugen gesucht!

Frau (34) in Park in Neckarau sexuell belästigt – Täter liefert unfassbare Ausrede

+
34-jährige Frau von Unbekanntem in Park in Neckarau sexuell belästigt – Zeugen gesucht! (Symbolfoto)

Mannheim - Eine junge Frau wird im Park in Neckarau von einem Unbekannten nach Feuer gefragt – doch der Täter führt anderes im Schilde.

Am Donnerstagabend (1. August) gegen 21 Uhr hält sich eine junge Frau im Naturschutzgebiet zwischen Silberpappel und dem Strandbad im Stadtteil Neckarau in Mannheim auf, als sie von einem jungen Mann angesprochen wird. Der Unbekannte spricht die 34-Jährige unter einem Vorwand an: Er fragt nach Feuer für seine Zigarette. Bisher nichts Ungewöhnliches, doch danach begrapscht der Täter die Frau.

Mannheim: Frau in Park in Neckarau begrapscht

Der junge Mann, der eben noch im Naturschutzgebiet in Mannheim nach Feuer für seine Zigarette gefragt hat, fasst der Frau unvermittelt an den Ausschnitt ihrer Kleidung und fummelt daran rum, um besser hineinschauen zu können. Dabei berührt der Täter die Brust der Frau. Nach der Tat wird es richtig dreist – denn der Täter versucht sich mit einer absurden Begründung herauszureden. 

Mannheim: Frau sexuell belästigt – Täter mit unfassbarer Ausrede

Nachdem der junge Mann die 34-Jährige in Mannheim sexuell belästigt und begrapscht hat, setzt er sich auch noch neben sie. Er versucht sich rauszureden und sagt, es sei doch gar nicht so schlimm gewesen. Er habe eine Spinne im Ausschnitt der jungen Frau gesehen und sie entfernen wollen, dann entschuldigt er sich bei der Frau und haut ab.

Die 34-Jährige verständigte sofort die Polizei in Mannheim, die umgehend die Täterbeschreibung aufnimmt und nach dem unbekannten jungen Mann fahndet. Die junge Frau beschreibt den Mann wie folgt:

  • der Täter ist ca. 20 Jahre alt
  • 1,80 Meter groß
  • von kräftiger Statur
  • dunkelblonde, kurze Haare
  • Brille
  • weißes T-Shirt
  • bekleidet mit Jeans und weißen Turnschuhen

Wer etwas in Mannheim gesehen hat oder Hinweise geben kann, wer der Unbekannte in Neckarau war, soll sich bitte bei der Polizei in Mannheim unter ☎ 06211744444 melden.

Auch in Heidelberg wurde am 28. Juli eine Joggerin in Heidelberg sexuell belästigt. Bei Heilbronn wird eine 89-jährige Seniorin fast von einem Unbekannten vergewaltigt.

In der Altstadt in Heidelberg ermittelt die Polizei wegen eines weiteren Sexualdelikts - zwei Täter haben am Wochenende (10. August) eine junge Frau sexuell belästigt und brutal geschlagen.

Mitte August wird eine Frau in Heidelberg am Neckar in Neuenheim von einem Perversen mit offener Hose verfolgt, die Polizei ermittelt.

pol/cb

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare