„One of the brightest Stars“

In SAP Arena: James Blunt stellt neues Album vor!

+
Schmusesänger James Blunt singt in SAP Arena

Mannheim - Megastar James Blunt singt in der SAP Arena! Dieses Event haben sich zahlreiche Fans nicht entgehen lassen und kommen dafür am Donnerstag nach Mannheim:

Mit seinem Song „You‘re Beautiful“ wurde James Blunt im Jahr 2005 weltberühmt. Zwölf Jahre später kann man sich den Schmusesänger nicht mehr aus dem Radio und den Charts wegdenken. Mittlerweile hat er über 20 Millionen Alben und über 12,8 Millionen Singles verkauft. 

Seit Oktober geht der 43-Jährige auf Tour und stellt dabei sein neues Album ,The Afterlove‘ vor, das Mitte März erschienen ist.

„Love Me Better“

Am Donnerstag (26. Oktober) kommt James Blunt in die SAP Arena. Ab 20 Uhr dürfen die Fans dann den sowohl fetzigen als auch melancholischen Songs zuhören und mitsingen.

Fotos: James Blunt in SAP Arena

P olitisch wird‘s auch während dem Konzert: In dem Song „Someone Singing Along“ soll es um US-Präsident Donald Trump gehen. Deshalb zeigt er ihn und den russischen Präsidenten Wladimir Putin auf der Leinwand.  

pm/jol

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.