„Sicherheitsrelevante Mängel“

Flughafencheck: Mannheim „befriedigend“!

+
Blick auf den Mannheimer Flughafen.

Frankfurt/Mannheim – Zum ersten Mal dabei und schon winkt Kritik: Der city-Airport Mannheim schneidet beim Flughafencheck der Vereinigung Cockpit alles andere als gut ab.

Mit der Endnote 3,6 liegt der Flughafen hinter allen 28 anderen deutschen Flughäfen, die beim

Flughafencheck

der Pilotengewerkschaft Vereinigung Cockpit (VC) geprüft wurden.

Besonders schlecht bewertet und ein sicherheitsrelevanter Mangel sei demnach die fehlende Auslaufzone am Ende der Landebahn („RESA“) am Mannheimer Flughafen. Falls aufgrund schlechten Wetters oder wegen eines technischen Defekts die Bremsen versagen, gibt es dort keine Möglichkeit, beispielsweise in einem Feld oder ähnlichem zum Stehen zu kommen. Der Flughafen äußert sich dazu folgendermaßen gegenüber der Deutschen Nachrichtenagentur: Es sei sehr wohl möglich, die kritisierte Piste 09 wenigstens teilweise mit Instrumenten anzufliegen und dann auf Sichtflug umzustellen. Ein entsprechender Antrag liege außerdem seit längerem bei der Bundesaufsichtsamt für Flugsicherung vor. Die geringeren Freiflächen am Ende der Landebahn würden durch andere Sicherheitsmaßnahmen kompensiert.

Auch für den Bereich „Runway & Approach“ gibt es für Mannheim nur ein „ausreichend“ (4,2) – Mängel gibt es somit auch beim An- und Abflug auf der Mannheimer Landebahn. Wie ein Sprecher der VC erklärt, müssten Piloten den Mannheimer Flughafen immer aus einer bestimmten Richtung anfliegen oder von dort starten. An anderen Flughäfen hingegen könnten Piloten die Richtung von der Windlage abhängig machen, um einen sicheren Start- und Landevorgang zu garantieren.

Der Cityairport Mannheim wird vor allem von Geschäftsreisenden für Charterflüge genutzt. Lediglich zwei Linienflügen gehen von Mannheim täglich nach Berlin.

Eine 3,4 vergibt die VC für die Kriterien im Bereich „Taxi & Parking“, was zum Beispiel Fahrbahnmarkierungen und Beleuchtung betrifft. „RWY Incursion Prevention“, also Maßnahmen, die ein unabsichtliches oder unerlaubtes Eindringen in den Schutzbereich einer Start- und Landebahn verhindern, wird mit 2,6 bewertet. Für den Bereich „Allgemeine Ausrüstung“ (Messinstrumente, Windsäcke und technische Ausstattung) bekommt Mannheim eine 2.

Bestnoten verdienten sich die Flughäfen in München, Leipzig-Halle, Frankfurt und Berlin-Schönefeld.

sag

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

„Wir stehen unter Schock!“ - Adler trauern um Ray Emery (†35)

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Aquaplaning auf B37: Crash zwischen zwei Autos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.