Am Mittwochabend

Bandenkrieg mitten in Mannheim? Polizei im Großeinsatz am Marktplatz 

Polizei-Aufgebot rund um den Marktplatz in Mannheim
+
Die Polizei ermittelt aktuell die Hintergründe der Massenschlägerei am Marktplatz. (Symbolbild)

Mannheim - Nach einer Massenschlägerei am Marktplatz hat die Polizei mehrere Personen festgenommen und Waffen sichergestellt. Die neuesten Details zu den Hintergründen: 

Update vom 17. September, 13:30 Uhr: Am Mittwochabend kommt es am Marktplatz zu einer Massenschläegerei zwischen zwei rivalisierenden Gruppen. Bei Eintreffen der ersten Streifenwagenbesetzung versuchen die Kontrahenten zu fliehen. Dank des schnellen Eingreifens der Polizei können jedoch acht von ihnen festgenommen werden. Die Beamten stellen vor Ort einen Teleskopschlagstock, einen Elektroschocker, einen Baseballschläger und eine Reizgaspistole sicher. Drei Personen werden bei der Auseinandersetzung am Marktplatz verletzt.

Die Polizei Mannheim ist sich immer noch nicht sicher, wie viele Menschen genau an der Massenschlägerei am Marktplatz beteiligt waren. Bei den Festgenommenen handelt es sich um Personen unterschiedlicher Herkunft, die zum größten Teil nicht in Mannheim wohnen. Nach der Feststellung ihrer Personalien werden sie wieder auf freien Fuß gesetzt. Sie haben sich bisher nicht zur Sache geäußert.

Mannheim: Bandenkrieg am Marktplatz? Polizei ermittelt nach Massen-Schlägerei

Noch in der Nacht hat die Polizei mit den Ermittlungen wegen des Verdachts des schweren Landfriedensbruchs aufgenommen. Die Zentrale Kriminaltechnik der Kriminalpolizeidirektion Heidelberg sichert Spuren am Marktplatz und an den festgenommenen Personen. Ersten Ermittlungen zufolge war die Ursache für den Konflikt kein Streit zwischen verschiedenen Ethnien, sondern „Milieu-Streitigkeiten im kriminellen Umfeld“. Die Beamten haben die Videoaufnahmen vom Marktplatz gesichert und werten diese aktuell aus.

Zeugen, die Hinweise zu der Massenschlägerei auf dem Marktplatz geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst, unter der Telefonnummer 0621/174-4444 oder mit dem Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, unter der 0621/1258-0 in Verbindung zu setzen.

Mannheim: Massen-Schlägerei am Marktplatz: Polizei nimmt mehrere Personen fest

Update vom 17. September: Wie die Polizei Mannheim am Donnerstagmorgen mitteilt, sei es am Mittwochabend im Bereich Marktplatz zu einer Schlägerei zwischen zwei rivalisierenden Gruppen gekommen. Zuvor waren zahlreiche Notrufe eingegangen. Nachdem die Polizei mit starken Kräften am Markplatz ankam, waren die an der Schlägerei beteiligten Personen bereits flüchtig. Den Beamten gelang es dennoch, einige Tatbeteiligte vor Ort zu stellen und vorläufig festzunehmen. Auch die genutzten Schlagwerkzeuge konnten gefunden und sichergestellt werden. Die genauen Hintergründe der Auseinandersetzung in Mannheim sind noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen, die von der Kripo Mannheim übernommen wurden.

Mannheim: Massen-Schlägerei am Marktplatz: Polizei mit „starken Kräften vor Ort“

Erstmeldung vom 16. September: Derzeit läuft in der Mannheimer Innenstadt nach Angaben der Polizei ein Großeinsatz. „Aufgrund einer größeren Auseinandersetzung zwischen circa 30 bis 40 Personen im Bereich des Marktplatzes ist die Polizei Mannheim mit starken Kräften vor Ort“, heißt es in der Polizei-Mitteilung. Der Hintergrund der Auseinandersetzung ist bislang nicht bekannt. Die Ermittlungen dauern an. (pol)

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare