Verdacht des versuchten Mordes

Nach Schießerei in Fahrlachstraße: Schütze (57) in U-Haft

+
Kurz nach seiner Tat wird der 57-jährige Schütze in der Schlachthofstraße festgenommen. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft.

Mannheim - An einem Firmengelände in der Fahrlachstraße schießt ein Mann am Donnerstag ohne Vorwarnung auf ein Auto. Nun sitzt der 57-jährige Schütze in Untersuchungshaft.

Der Mann steht im dringenden Verdacht, am Donnerstag um 8:50 Uhr auf einen 43-Jährigen geschossen zu haben (WIR BERICHTETEN). Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Mannheim wird am Freitag Haftbefehl wegen des Verdachts des versuchten Mordes gegen den 57-Jährigen erlassen.

Festnahme nach Schüssen in Gewerbegebiet!

Hintergrund

Der 43-Jährige befindet sich am Donnerstagmorgen mit seinem Auto auf dem Weg zum Gelände einer Firma für Anlagentechnik in der Fahrlachstraße. Kurz bevor er das Gelände erreicht, soll der Beschuldigte vom Gehweg aus auf den Autofahrer geschossen haben.

Insgesamt gibt der Schütze fünf Schüsse ab, die das Fahrzeug auf der Fahrerseite treffen. Glücklicherweise wird der 43-Jährige dabei nicht getroffen und bleibt unverletzt.

Der Täter flüchtet zu Fuß und wird um 9 Uhr in der Schlachthofstraße festgenommen. Die Waffe wird in der Nähe in einem Gebüsch gefunden.

Warum der 57-Jährige geschossen hat, ist nach wie vor unklar.

Die Ermittlungen werden von der Staatsanwaltschaft Mannheim und dem Dezernat für Kapitaldelikte des Kriminalkommissariats Mannheim der Kriminaldirektion Heidelberg geführt.

pol/StA/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Lilly oben ohne! Jetzt lässt die Ex von Boris Becker die letzten Hüllen fallen

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.