Tuana, Timur und Tunay

YouTube und Disney Channel: Sind diese Mannheimer Kids die Stars von morgen?

Mannheim - Tuana, Timur und Tunay sind Nachwuchsschauspieler. Zu sehen sind sie auf Youtube, im Nationatheater oder auf dem Disney Channel. Doch sie wollen noch höher hinaus.

  • Tuana (14), Timur und Tunay (11) sind Nachwuchsschauspieler aus Mannheim.
  • Die Geschwister spielen im Theater und stehen vor der Kamera.
  • Auf YouTube sind sie beim Disney Channel und bei „WikoKiko“ zu sehen.

Unter der Woche gehen die 14-jährige Tuana und die beiden 11-jährigen Zwillinge Timur und Tunay ganz normal zur Schule, treffen Freunde oder gehen einem ihrer zahlreichen Hobbys nach. Doch nach dem Unterricht, am Wochenende und in den Ferien sind die Geschwister als Nachwuchsschauspieler tätig und sammeln Erfahrung auf der Bühne und vor der Kamera. Das Talent liegt dem Trio im Blut – denn auch ihre Mutter Nil ist Statistin und steht mit ihren Kindern oft gemeinsam auf der Bühne. Auch der Vater spielt eine große Rolle in dem Familienunternehmen und agiert als Chauffeur, Koch und moralische Stütze. Beim Gespräch mit MANNHEIM24 sprechen die Kinder über ihre Anfänge, ihr Leben und ihre Träume. 

Schauspiel-Anfänge am Nationaltheater Mannheim

Von der Mutter inspiriert, beginnt Tochter Tuana mit sieben Jahren am Nationaltheater Mannheim zu schauspielern. Irgendwann habe sie dann eine Anfrage für einen Kurzfilm bekommen und dadurch noch mehr Lust darauf bekommen, vor der Kamera zu stehen. Als ihre Brüder Timur und Tunay sehen, wie viel Spaß ihre Schwester an ihrem Hobby hat, zieht es auch sie auf die Bühne des Nationaltheaters Mannheim. Mutter Nil ist dort ebenfalls als Darstellerin tätig. 

Theater haben die Kinder von zu Hause immer mitbekommen und irgendwann wollten die auch selber spielen. Die haben auch als kleine Kinder schon Theaterstücke selbst gespielt und im Garten improvisiert“, erklärt die stolze Mutter. Mittlerweile haben alle auch schon gemeinsam auf der Bühne gestanden. 

Strenge Regeln für Kinderschauspieler

Da Timur, Tuana und Tunay auch national auftreten, kommen die Geschwister gut herum. Für Castings gehe es oft nach Köln oder München. Berlin sei ihnen zu weit entfernt und ein Umzug komme für die Schauspielerei nicht in Frage. Da alle drei noch minderjährig sind, sind die Dreharbeiten aber an strenge Regeln gebunden.

Timur als „Karton-Boy“ bei „Gag Attack“

Man darf als Kind maximal 30 Tage im Jahr drehen und es kommt immer darauf an, was man dreht. Bei nationalen Anfragen ist es meistens in den Ferien, weil die Kinder dann unter der Woche von weiter weg herkommen können. Wenn die aber regional suchen, kann es auch mal unter der Woche nach der Schule sein“, erklärt Timur. Laut Nil müssen zudem die Schule, das Jugendamt und ein Arzt eine Drehgenehmigung unterschreiben, bevor die Arbeiten losgehen. 

Mannheim: Geschwister haben hohe Ziele - dafür ist Schule wichtig

Die drei Geschwister sind zwar noch jung, wollen aber hoch hinaus. Tuana will zwar weiterhin als Schauspielerin tätig sein, aber eigentlich unbedingt Medizin studieren. Tunay hingegen kann sich eine Karriere als Regisseur oder Schauspiel-Choach gut vorstellen. Sein Vorbild sei Elyas M´Barek. Und Zwillingsbruder Timur, der Tom Holland cool findet, würde gerne Kinofilme drehen – oder Anwalt werden.

Ihre Zeit nutzen die Geschwister neben der Schauspielerei vor allem für die Schule. Alle drei gehen auf das Gymnasium, machen Sport und spielen mindestens ein Instrument. Für Mutter Nil sei vor allem wichtig, dass die schulische Leistung stimme. 

Mannheim: Von der Bühne vor die Kamera

Nach den Anfängen auf der Bühne des Nationaltheaters Mannheim haben alle drei auch den Sprung vor die Kamera geschafft. Auf dem YouTube-Kanal „WikoKiko“ spielen sie in Videos für kleine Kinder mit, die dann auch international angeschaut werden. Zudem haben die Geschwister in dem Film „Der kleine Achill“ mitgespielt, der derzeit auf Filmfestivals vorgestellt wird. 

Timur ist es sogar gelungen, eine Rolle beim Disney Channel zu ergattern. Dort schlüpft er bei „Gag Attack“ in verschiedene Rollen. Die Sketche werden sowohl auf dem eigenen Kanal, als auch auf YouTube gezeigt. Darauf sei er auch sehr stolz, weil man bei Disney nicht so einfach reinkomme. 

Mannheim: Geschwister mit großen Wünschen - Avengers, Bollywood und Thriller

Wenn es nach Timur ginge, würde er auch im Hause Disney bleiben – aber als Held bei den Avengers. Oder in einem amerikanischen Comedy-Film. Tunay ist eher ein Fan von Bollywood und würde in einem solchen Film gerne einmal auftreten. Tuana ist das Genre egal. „Ich würde was Spannendes machen und unterschiedliche Charaktere spielen. Ich würde auch gerne mal einen Psycho spielen“, sagt die 14-Jährige lachend. 

Und wer weiß – vielleicht sehen wir die Geschwister aus Mannheim ja bald auf der großen Kinoleinwand? Bis es soweit ist: „Gag Attack“ läuft immer samstags um 10:00 Uhr im Disney Channel.

Auch interessant: Am 14. Februar erscheint auf Netflix der neue Film „Isi & Ossi“, der in Mannheim und Heidelberg spielt. Wir haben ihn uns angeschaut und uns die Frage gesellt:Zum Verlieben oder zum Abschalten?

dh

Rubriklistenbild: © MANNHEIM24/Daniel Hagen

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare