Mannheim Mittag

Autoknacker (39) erwischt!

+
Autoknacker (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Nun ist hoffentlich Schluss damit: Nach mehreren Autoaufbrüchen hat die Polizei  einen Autoknacker auf frischer Tat ertappt. Der Mann gesteht.

Drei Autoaufbrüche binnen kurzer Zeit im Bereich Jungbusch in der Holzstraße. Und das am helllichten Samstag Mittag. Die Polizei organisiert sofort eine Fahndung

Eine wachsame Streifenwagenbesatzung wird fündig: Ein Mann guckt auffällig in geparkte Autos und interessiert sich für das Innere. Die Beamten sehen, wie der Mann zu einem (neuen) Aufbruch ansetzt. Sofort greifen sie ein. Der nun verhinderte Autoknacker wird festgenommen.

Bei den anschließenden Ermittlungen rückt der Mannheimer (39) damit heraus, dass er sechs Auto aufgebrochen hat. Auf tragbare Navigationssysteme hat er es abgesehen. Drei dieser frisch geraubten Geräte können die Beamten bei der Durchsuchung sicherstellen. 

Der entstandene Sachschaden beläuft sich nach Angaben der Polizei auf rund 2.000 Euro. Der Autoknacker erwartet nun ein Verfahren vor Gericht

POL-MA/vp

Mehr zum Thema

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Garnele & Perlhuhn! So lecker wird‘s im neuen Palazzo

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Kommentare