Neues Sicherheitskonzept

Helme, Schirme & Rucksäcke: Was in SAP Arena verboten ist!

+
Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen in der SAP Arena.

Mannheim – Auf ein schärferes Sicherheitskonzept müssen sich alle Besucher der SAP Arena einstellen! Welche Gegenstände ab sofort in der Mega-Halle verboten sind:

Ob Konzert, Comedy-Show oder Adler- oder Löwen-Heimspiel – Besucher der Events in der SAP Arena werden ab sofort strenger kontrolliert...

Um dem gestiegenen Sicherheitsbedürfnis gerecht zu werden, haben wir uns entschieden, unser bereits umfassendes Sicherheitskonzept präventiv zu erweitern. Das Verbot hat ausschließlich vorbeugenden Charakter und dient dem Schutz unserer Besucher“, so Arena-Geschäftsführer Daniel Hopp (38).

Heißt: Aufgrund des neuen Sicherheitskonzepts dürfen Taschen und Rucksäcke nicht mehr mit in die Halle genommen werden, wenn sie das Format 21x8x34 Zentimeter überschreiten! Dies entspricht in etwa einem DIN A4-Blatt.

Ebenfalls dürfen keine Motorradhelme oder Stockschirme mehr mit ins Arena-Innere! 

Wer dennoch solche verbotenen Gegenstände dabei hat, kann (bzw. muss) diese bei der neuen Arena-Abgabestation bei Eingang B abgeben – Gebühr zwei Euro. Bis eine Stunde nach Schlusspfiff oder der letzten Zugabe der Künstler kannst Du Dein Hab und Gut dann wieder abholen.

Doch mit dem Geld wollen die Verantwortlichen keinen Reibach machen: Die Gebühr dient der Deckung der Personal- und Infrastrukturkosten. Eventuelle Überschüsse kommen der gemeinnützigen Arbeit des Vereins „Adler helfen Menschen e.V.“ zugute. 

>>> Ab sofort: Verstärkte Sicherheitskontrollen in SAP Arena!

PM/pek

Fotos: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

Fotos: 19-Jähriger rast in Haltestelle 

Kommentare